Hinweis:

 

Programm

Verkaufsbereich

Im Verkaufsbereich präsentieren ausgewählte Fachhändler aus dem In- und Ausland ein umfassendes Angebot an Produkten und Neuigkeiten rund um alle Handarbeitstechniken wie Nähen, Stricken, Patchwork, Sticken, Häkeln, Kreuzstich uvm.
Die Beratung und Information spielt dabei eine wesentliche Rolle, denn eine gute Messe lebt vom direkten Austausch der Anbieter mit ihren Kunden.

Kurse

Anmeldeschluss zu den Kursen ist der 19. April 2024!

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen sowie Organisatorisches zu den Kursen.

Es können Nähmaschinen für die Kurse gegen eine Leihgebühr ausgeliehen werden.

+ Kurse am Freitag, 03. Mai 2024
+ Handi Quilter Longarm Kurs - Iris Noitalay
3

Next Step Pantographs - Ab geht die Post mit Pantos

kurse/501.jpg In diesem Kurs wechseln wir die Perspektive und bedienen unsere Longarm von der Rückseite, dafür benutzen wir das Quilt from the Back und verschiedene Pantographmuster. Ihr lernt wie das Pantograph gelegt und versetzt werden muss um ein wunderschönes All Over Muster auf euren Quilt zu zaubern.

Kurssprache: DEUTSCH, ENGLISCH

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene

Material: Die Longarm-Maschine und Material wird im Kurs zur Verfügung gestellt.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 12:30 Uhr

Kursgebühr: 65,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Irina Malyukova

Steppjacke einfach gemacht

kurse/504.jpg Diese Steppjacke demonstriert Schlichtheit in ihrer reinen Form. Ein einfaches übergroßes Design, einfarbiger Stoff, eine einfache Konstruktion und eine super einfache, aber effektive Steppung, die auch Anfängern viel verzeiht.

Für diesen Kurs stehen den Teilnehmer/Innen Pfaff Leihnähmaschinen zur Verfügung. Sie müssen keine eigene Nähmaschine mitbringen.

Achtung: Der Kurs wird in englischer Sprache stattfinden.

Kurssprache: ENGLISCH - ES WIRD EIN QUILTENGEL FüR DIE ÜBERSETZUNG INS DEUTSCHE ZUR VERFüGUNG STEHEN.

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Selbstbewusster Anfänger, Fortgeschrittene

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 17:00 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Birgit Schüller

Modern Droplets – ein moderner Wandbehang (72 x 174 cm)

kurse/507.jpg In diesem Kurs werden Kurven genäht. Viele. Ganz viele. Dadurch verlieren diese gebogenen Nähte ihren Schrecken und am Ende steht der Anfang eines tollen, modernen Wandbehangs. Zugeschnitten werden die gebogenen Teile mit Hilfe des „Quick Curve Ruler“ (7“x12“) von Sew Kind of Wonderful – dieses Lineal muss jede/r TeilnehmerIn mitbringen!

Alternativ kann das Lineal auch die Kursleiterin besorgen und mitbringen (€30,00/Stück). Dann müssen Sie es bitte verbindlich per E-Mail über den Kontaktbutton bei der Kursleiterin bestellen.

Kurssprache: DEUTSCH, ENGLISCH

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung. Wichtige Infos vorab: Die TeilnehmerInnen MÜSSEN haben: • Ganz viel Spaß!!! • „Quick Curve Ruler“ (7“x12“) von Sew Kind of Wonderful (kann die Kur

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 - 16:30 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Sabine Jeromin-Gerdts, Fritz Jeromin

Pflanzendrucke auf Stoff – ein kleines textiles Buch

kurse/511.jpg Pflanzen abzubilden, z.B. aus dem eigenen Garten oder vom Weg eines Lieblingsspaziergangs, macht riesigen Spaß. Es gibt dafür viele Möglichkeiten, aus denen wir für diesen Kurs zwei herausgesucht haben, für die Sie zu Hause wenig Platz und wenig Materialien benötigen. Und die sich eignen für textile Bücher, Art Quilts, Bekleidung und kleine Nähprojekte.
Zum einen arbeiten Sie mit Gelliplatten, zum anderen lernen Sie den Pflanzendirektdruck in verschiedenen Facetten kennen: vom genauen Druck mit allen Einzelheiten bis zur fast abstrakten Darstellung. Dafür arbeiten Sie mit unterschiedlichen Farben und unterschiedlichen Drucktechniken. Beide Techniken lassen sich auch hervorragend kombinieren.
Sie gestalten Stoffstreifen, die wir am Ende des Kurses zu einem kleinen, einfach gehefteten Büchlein binden, in dem Sie zu Hause weiter arbeiten können.

Es entsteht ein Materialbeitrag von 10.-EUR für Farbe, Stoffe und anderes Verbrauchsmaterial.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Schwierigkeitsgrad: Einsteiger und Fortgeschrittene.

Material: Sie brauchen nichts mitzubringen Es entsteht ein Materialbeitrag von 10.-EUR

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 13:00 Uhr

Kursgebühr: 65,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Sabine Kantenwein
3

"Wir Nähen ein Oberteil/ Kleid in den Größen 34 bis 56" !nicht für Anfänger!

kurse/513.jpg Wir nähen ein ausgefallenes Kleid/T-Shirt in Gr. 36 bis 56, das je nach Stoffauswahl anders wirken kann. Nimmt man einen leichten glänzenden Stoff wirkt es sehr elegant, nimmt man einen festeren Stoff wirkt es wie ein Wohlfühlkleid. Jede darf sich hier entscheiden, ob sie ein T-Shirt oder Kleid nähen möchte. Bitte beim Stoffeinkauf berücksichtigen.

Voraussetzung: Der Schnitt muss vorab bei der Kursleiterin unter: naehschule.sabinekantenwein@web.de oder unter https://naehmutti.com/produkt/schnittmuster-shirtbluse-cathrina/ bestellt und fertig ausgeschnitten zum Kurs mitgebracht werden, sonst reicht die Zeit nicht.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung. Voraussetzung: Der Schnitt muss vorab bei der Kursleiterin unter: naehschule.sabinekantenwein@web.de oder unter https://naehmutti.com/produkt/schnitt

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 10:00 - 13:00 Uhr

Kursgebühr: 75,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Sabine Kantenwein
2

"Wir nähen eine Shopper/Tasche" !Anfänger!

kurse/515.jpg Wir nähen ein hochwertige Shoppertasche. Verstärkt durch Vieseline erhält die Tasche einen ganz tollen Stand. Es gibt verschiedene Motive zwischen welchen gewählt werden kann. Die Tasche ist komplett zugeschnitten. Das Design und Modell der Tasche darf im Kurs ausgesucht werden. Es kann als sofort losgelegt werden. Das Set beinhaltet Stoff/Vlies/Bänder und Schnitt. Das Set kostet 32 Euro

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 14:30 - 16:30 Uhr

Kursgebühr: 75,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Simone Zacher
3

AMC Karten – Textile Künstlerpostkarten. Ein Projekt zwischen Art Quilts und Gebrauchsgegenstand

kurse/525.jpg Wir nähen gemeinsam Patchwork - Kunstkarten im Mini Format. Die genähten AMC (Artist Mailing Card) Karten lassen sich hervorragend nutzen, um Mixed Media Techniken im Kleinen auszuprobieren und zu üben. Die aus Stoff genähten oder auch geklebten Karten bieten die Möglichkeit mit verschiedenen Materialien zu spielen und sich den künstlerischen Aspekten des Patchworks anzunähern. Frei nach dem Motto: „Erlaubt ist, was gefällt“ entstehen so Mini Art Quilts. Diese können zudem verschickt werden und sind inzwischen begehrte Tauschobjekte in einigen Gruppen.

Die Teilnehmer sollten ihre Nähmaschine gut kennen und sich auch schon mit einigen Zierstichen vertraut gemacht haben. Grundsätze des Patchwork Nähens sind evtl. hilfreich, aber keine Voraussetzung. Da es hierbei auch um den künstlerischen Aspekt der Gestaltung geht, werden wir nicht ausschließlich mit Stoffen arbeiten. Das kreative Arbeiten und sich auf neue Ideen einlassen steht in diesem Kurs im Mittelpunkt.

Bei diesen künstlerischen Spielereien mit Stoff bleibt auch Platz für Fragen und Austausch. Eine ausführliche Materialinfo zu Mixed Media Techniken, ein Materialtisch und entsprechende Buchvorstellungen zum Thema runden den Kurs ab.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Schwierigkeitsgrad: Anfänger, Erfahrene und Fortgeschrittene Kenntnisse der eigenen Nähmaschine und Grundkenntnisse im Nähen müssen vorhanden sein!

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 - 12:30 Uhr

Kursgebühr: 75,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Simone Zacher
3

EPP – Eine Handnähtechnik der Entschleunigung

kurse/526.jpg In diesem Kurs werden wir uns mit der Handnähtechnik des English Paper Piecing beschäftigen. Im Fokus stehen neben den Formen mit geraden Kanten, wie das klassische Hexie oder Diamanten auch Formen mit Rundungen. Die geraden Formen sind insbesondere für Anfänger geeignet. Wer sich an Rundungen wagen möchte, sollte die Technik schon ein wenig beherrschen. Die Vielfältigkeit des EPP, das für verschiedene Projekte nutzbar ist, werden wir ausführlich besprechen und praktisch erproben.

Hilfreiche Materialien werden ausführlich vorgestellt und besprochen. Das Heften und das Einkleben der Papierschablonen mit Stoff wird gezeigt und geübt. Weiterhin wird es ein kleines vorbereitetes Projekt geben, für das die Übungen dann gleich genutzt werden können. Dieses Angebot ist jedoch kein Muss.
Die Nutzung und die Vorteile von Acrylschablonen werden besprochen und deren Nutzung erprobt.

Die Grundtechniken und die damit einhergehenden vielfältigen Möglichkeiten des EPP werden Ihnen nach dem Kurs vertraut sein. Diese Technik setzt bewusst auf ein ruhiges und entspanntes Arbeiten. Geschwindigkeit steht hierbei im Hintergrund. Daher sind die im Kurs begonnenen Projekte nicht auf eine Fertigstellung vor Ort ausgelegt.

Natürlich ist auch Raum für alle Ihre Fragen und einen regen Austausch zu Ihren bisherigen Erfahrungen. Sie erhalten schriftliche Anleitungen zu den Kursinhalten und verschiedene Materialpakete können vor Ort bei der Kursleitung erworben werden. Eigene Materialien können genutzt und mitgebracht werden. (vgl. Liste)

Ein ausführlicher Materialtisch und Buchvorstellungen runden den Kurs ab.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Anfänger und Interessierte, Fortgeschrittene

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 14:00 - 17:00 Uhr

Kursgebühr: 75,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Claudia Nimmrichter

Porträts aus Stoff

kurse/527.jpg Ich zeige Ihnen wie Sie ein Foto von einem Menschen oder einem Tier in wenigen Stunden in ein Porträt aus Stoff verwandeln können. Jede(r) von Ihnen wird sein individuelles Porträt erstellen.
Dabei fangen wir mit der Bearbeitung des Fotos am Computer an. Wir bearbeiten z. B. die Kontraste, die Schärfe, den Zuschnitt und die Tonwertstufen. Im Kurs werden wir das an Hand eines Beispielfotos machen. Sie schicken mir bitte im Vorfeld des Kurses Ihr(e) Wunschbild(er) per e-mail zu, damit ich diese schon bearbeiten und mit Ihnen abstimmen kann.
Anschließend drucken wir das bearbeitete Foto aus und Sie beginnen den Stoff in den einzelnen Farbstufen zuzuschneiden und das Porträt aufzubauen. Dabei gebe ich Ihnen zahlreiche Tipps zur
Verwendung der einzelnen Materialien und Arbeitsmittel und warum diese und nicht andere zum Einsatz kommen.
Danach sprechen wir noch über die verschiedenen Möglichkeiten das Porträt zu vollenden, wie z. B. quilten und oder auf einen Rahmen ziehen. Diesen Arbeitsschritt werden Sie dann ganz in Ruhe zu Hause erledigen.
Zum Schluss gebe ich Ihnen noch Hinweise zur Herstellung größerer oder vielfarbiger Porträts.

Eine Nähmaschine brauchen Sie zu dem Kurs nicht mitbringen, aber gute Laune und Humor sind gute Begleiter für den Tag.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung. Für den Kurs können Sie bei der Kursleiterin vor Ort ein Materialpaket für 40 EUR kaufen.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 17:30 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Doris Leuenberger
3

Käfermuseum „Was kreucht und fleucht denn da“

kurse/528.jpg Wir nähen kleine Insekten die in Sammelkästen ausgestellt werden.
Die Käfer werden an Hand von Papiervorlagen übernäht, bestickt und coloriert.
Im Kurs ist es möglich eine kleine Sammlung anzufertigen.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Keine Vorkenntnisse nötig

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 - 12:30 Uhr

Kursgebühr: 75,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Lisa Hofmann-Maurer
3

EINGESETZTE KREISE UND OVALE FORMEN

kurse/531.jpg In diesem Kurs zeigt Ihnen Lisa Hofmann-Maurer, wie Sie mit Ihrer Nähmaschine Kreise und ovale Formen nähen! Sie werden lernen, wie Sie runde Formen einsetzen, damit Sie zukünftig Kreise und ovale Formen in Ihren Quilts frei ein- und zusammenzusetzen können! Alle Formen sind eingenäht und nicht appliziert. Die Kursleiterin zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten, diese Technik anzuwenden, indem Sie Formen überlappen oder eine Kreisform in einen Kreis nähen. Mit dem gelernten Wissen können Sie zukünftig ohne Angst fast alle Formen in ein Quilttop einsetzen. Dieser Kurs eignet sich eher für Patchworker:innen mit schon etwas Näherfahrung.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Für alle

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 - 12:30 Uhr

Kursgebühr: 85,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Lisa Hofmann-Maurer
3

IMPROVISIERTE KURVEN NÄHEN

kurse/535.jpg Hat es Sie schon immer gereizt eine improvisierte Kurve zu nähen,
aber Sie haben den Mut noch nicht gefunden? Haben Sie es bereits einmal versucht, aber ihr Stoff liegt danach nicht mehr flach? In diesem Kurs erlernen Sie Techniken und Herangehensweisen um ihre Wunsch-Kurven perfekt zu nähen.
Zudem beschäftigen wir und mit der Frage: Wie wähle ich Farben und Stoffdesign für einen eindrücklichen Quilt? Wie wähle ich ein für das Auge ansprechendes Farbkonzept? Was ist der Tonwert und wie hilft dieser mir eine überzeugende Farb- und Stoffwahl zu treffen.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Für alle

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 14:00 - 17:00 Uhr

Kursgebühr: 85,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

WARTELISTE FRAGEN ZUM KURS

+ Andrea Ullmann-Hülsenberg

Spiegelapplikation

kurse/538.jpg Gestalten Sie Ihre eigene Spiegelapplikation, die ihren Zauber durch die Dynamik der Anordnung und den Kontrast der einfachen farbigen Motive zum Hintergrund entwickelt. Wir können zum Beispiel Fische, Schmetterlinge, Blüten oder Herbstblätter über unseren Hintergrundstoff wirbeln lassen und dabei mit der Symmetrie und dem Spiegeleffekt der Motive spielen.
Bestimmt haben Sie schnell eigene Ideen, wenn Sie sich durch die von mir mitgebrachten Schablonen inspirieren lassen. Das so entstandene Werk kann zum Beispiel als Schauseite eines Kissens, einer Tasche oder als kleiner Wandbehang verwendet werden.
Wir werden uns vor allem mit der Gestaltung der Form und Anordnung der Applikation beschäftigen. Wer dabei ganz schnell fertig ist, wird doch noch seine Nähmaschine benötigen. Es ist aber auch möglich, die eigentlichen Näh- und Quiltarbeiten zu Hause auszuführen. Bitte schätzen Sie selbst ein, ob Sie Ihre Nähmaschine mitbringen möchten oder Sie sich gerne dem Genuss der Vorbereitungen und der Gestaltung des Motivs hingeben und dann zu Hause nähen.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: Anfänger und Fortgeschrittene

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 15:30 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Heidi Drahota
4

Moose und Flechten I

kurse/540.jpg Freies Sticken auf Wollstoff
Mit einfachen Stickstichen erzeugen wir auf dem Untergrund eine fantastische Welt der Moose und Flechten wie durch das Mikroskop betrachtet. Wir verwenden dabei sowohl Stickgarne als auch Wollgarne und Rocailleperlen.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: einfach

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 13:30 Uhr

Kursgebühr: 65,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ BERNINA

BERNINA Zubehörkurs für kreative EntdeckerInnen

kurse/546.jpg Tauchen Sie ein in die vielfältige Welt des Nähens mit den hochwertigen Zubehören von BERNINA! Unser Zubehör ist speziell entwickelt, um Ihnen bei verschiedenen Nähprojekten zu helfen und Ihnen ein professionelles Ergebnis zu ermöglichen.

In unserem Kurs haben Sie die Möglichkeit, ausgewähltes Zubehör selbst zu testen und Ihre eigenen Muster zu erstellen. Egal, ob Sie AnfängerIn oder erfahrene/r NäherIn sind, dieser Kurs bietet Ihnen die Chance, Ihre Fähigkeiten zu erweitern und sich neue Techniken anzueignen. Sie werden lernen, wie Sie die verschiedenen Zubehöre richtig einsetzen und damit beeindruckende Muster und Designs erstellen können. Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Kursleitern inspirieren.

Am Ende des Kurses werden Sie nicht nur mit einem Ordner voller Beispiele und Ideen nach Hause gehen, sondern auch mit einem gestärkten Selbstvertrauen in Ihre Nähfähigkeiten. Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrer kreativen Reise zu begleiten!


Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Näherfahrung

Material: BERNINA stellt verschiedene Nähmaschinen-Modelle für den Kurs zur Verfügung. Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 16:30 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Lydia Daume

Magic Patch - Textile Collage

kurse/550.jpg Akkurat genähte Kreise verlangen exakte Arbeit, sonst wirken sie leicht unförmig. Freigeschnittene Kreise
dagegen, die unterschiedlich ineinander gesetzt werden, bilden eine Vielfalt von neuen Formen. Je nach
Anordnung wirken Sie im Quilt wie ein Blumenteppich, eine Seerosenlandschaft oder ähnliches.
Dieser Kurs ist auch für Anfänger mit etwas Nähkenntnissen geeignet.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Dieser Kurs ist auch für Anfänger mit etwas Nähkenntnissen geeignet.

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Sabine Allamoda
4

Workshop Rock Grundschnitt

kurse/552.jpg Verzweifelt, weil Röcke nicht passen? . . . . . dann lernen Sie selbst Schnittmuster
zeichnen mit Ihren eigenen Maßen!
Dipl.-Bekleidungsdesignerin Sabine Allamoda bietet einen Basis Kurs
Schnittkonstruktion: Rock für Anfänger zum Erlernen des Zeichnens von
Schnittmuster. Der Kurs beinhaltet eine allgemeine Einführung, Maße und
Maßnehmen, Konstruktion vom Grundrock und das Zeichnen des eigenen
Schnittmusters. Anschließend wird das Papier-Schnittmuster in Stoff zugeschnitten und zusammengenäht für die Anprobe. Bei der Anprobe wird der textile rock angezogen und notfalls korrigiert.
Der Kurs richtet sich an Frauen und Männer, die bereits Nähkenntnisse haben, egal ob für Hobby oder Beruf.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: Nähkenntnisse: Anfänger. Man sollte mit der Nähmaschine umgehen können und geradeaus nähen können.

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 14:00 - 18:00 Uhr

Kursgebühr: 85,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Susanne Busch

ARTISTIC DIGITIZER - Vollversion(Janome) Kennenlernen

kurse/555.jpg • Stickprogramm ARTISTIC DIGITIZER - Kennenlernen
• Werkzeuge und Module kennenlernen
• Eigenschaften
• Bilder/ Bitmaps in Stickereien umwandeln
• praktische Übung
• Fragen und Antworten

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: EDV Kenntnisse und Umgang mit Laptop und Office Programmen.

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Kursgebühr: 85,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Handi Quilter Longarm Kurs - Kim Maurin
3

“Crazy Piecing Bag for Little Breads" – oder einfach nur eine verrückte Brötchentasche

kurse/561.jpg Eine Longarm bietet viele Möglichkeiten, man kann mit ihr nicht nur quilten sondern auch Stoff neu kreieren. Wir werden unter andrem mit der Longarm Garn auf den Stoff nähen und wir werden auch applizieren. Zum Einsatz kommen in diesen Kurs z.B. der Couching Foot und der Square Foot ¼ Inch. Die Finale Größe der Brötchentasche wird ca. 25 cm (hoch) und 10 cm (breit) sein  im Kurs designen wir die Tasche und zu Hause wird sie dann fertig genäht.
Schwierigkeitsgrad: Anfänger als auch Fortgeschrittene

Kurssprache: DEUTSCH, ENGLISCH

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Schwierigkeitsgrad: Anfänger als auch Fortgeschrittene

Material: Die Longarm-Maschine wird im Kurs zur Verfügung gestellt. Ein Materialpaket kann im Kurs für 15,- € erworben werden.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 14:30-17:30 Uhr

Kursgebühr: 65,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Juliette Eckel

„Penbooks – Kleine textile Rollbücher“

kurse/565.jpg Ein "Rollbuch", auf einem Stift oder einem Stück Holz aufgewickelt, füllen wir mit kleinen Reststücken, persönlichen Erinnerungen. Es darf Maschinen- und/oder handgenäht werden.

Wer nicht mit der Nähmaschine arbeiten und lieber mit Hand nähnen möchte, muss keine Nähmaschine mitbringen.

Kurssprache: DEUTCH/ENGLISCH/FRANZöSISCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Anfänger/Fortgeschrittene

Material: Die Materialliste erhalten Sie nach der vebindlichen Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Kasia Hanack

Stoffcollage in der Perfektion - Eisvogel

kurse/566.jpg Sie haben bereits ein wenig freihand gestickt, und wollen Ihre Fähigkeiten erweitern? Die Stoffcollagen-Technik ist sehr meditativ und liefert faszinierende Resultate. In diesem Kurs lernen Sie, wie man Vorlagen von Fotos erstellt und diese in der Stoffcollagen-Technik arbeitet. Viele wertvolle Tipps zum Thema „Farben“ und wie man Garnfarben effektiv verblendet helfen Ihnen, weitere tolle Bilder eigenständig zu gestalten. Damit wir uns auf die Technik konzentrieren können, arbeiten wir nur das Bild im Kurs. Sie können selber entscheiden was Sie anschließend aus dem Kunstwerk nähen.

*das Motiv ist ca. 20 x 28 cm

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: ambitionierte Anfänger, Fortgeschrittene – Kursteilnehmer muss bereits ein wenig frei genäht haben (Führen mit gesenktem Transporteur) und kann die Maschine bedienen. Verwendete Techniken: • Freihandsticken mit der Nähmaschine – Geradstich • Mi

Material: Die Materialliste erhalten Sie nach der vebindlichen Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 -17:00 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Nadra Ridgeway

Nähen mit Dreiecken - Split Square Triangles Quilt Block

kurse/569.jpg Nähen mit Dreiecken klingt schwieriger als es ist! Für dieses tolle Patchworkmuster
werden Stoffquadrate verwendet, die mit einer sehr einfachen und zeitsparenden
Methode in Dreiecke unterschiedlicher Größe verwandelt werden. Split Square
Triangles sind eine beliebte und häufig verwendete Quilt Block Einheit, die je nachStoffwahl und Anordnung tolle Effekte erzielen kann. Dieser Kurs richtet sich anPatchwork-Einsteiger*innen, die mit den Grundlagen des Patchworkens vertraut sind
und ihr Repertoire an simplen, aber wirkungsvollen Techniken erweitern möchten.

Fertiges Kissen: 16“ x 16“ (40 x 40 cm)

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 16

Schwierigkeitsgrad: Einsteiger (mit Patchwork-Grundkenntnissen)

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 - 15:30 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Kurse am Samstag, 04. Mai 2024
+ Handi Quilter Longarm Kurs - Iris Noitalay
3

"Getting Cozy with a cute Pillow" - Mach es Dir bequem mit einem süßen Kissen.

kurse/502.jpg Ein Kissen auf der Longarm nähen ist nicht möglich? Doch, ist es. In diesem Kurs gestallten wir ein Kissen und verwenden dabei verschiedene Materialien und Füße.

Kurssprache: DEUTSCH, ENGLISCH

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Schwierigkeitsgrad: Anfänger als auch Fortgeschrittene

Material: Die Longarm-Maschine wird im Kurs zur Verfügung gestellt. Ein Materialpaket kann im Kurs für 15,- € erworben werden.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 14:30 - 17:30 Uhr

Kursgebühr: 65,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Monique Gabriel

Celtic Design Workshop

kurse/505.jpg In diesem Workshop werden Sie einiges erfahren über Celtic Design und wie man es verwenden
kann in einem Quilt, Patchwork oder in einem anderen textilen Objekt, zum Beispiel als dekoratives
Muster auf einer Tasche oder Jeansjacke.
Celtic Art ist eine sehr alte Kunstform aus dem 6. bis 12. Jahrhundert und stammt überwiegend aus England und Irland. In diesem Workshop machen sie einen sogenannten Celtic Knot, einen
Keltischen Knoten. Ein Celtic Knot hat sehr viele Erscheinungsformen, die aber alle gemeinsam haben, dass sie keinen Anfang und kein Ende haben, und viele sich kreuzenden Linien haben. Die
Linien gehen mal übereinander, mal untereinander. Wie Sie diesen Knoten lösen können, lernen Sie
in diesem Workshop.

Kurssprache: DEUTSCH.

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Für Anfänger und Fortgeschrittenen geeignet

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Sabine Jeromin-Gerdts, Fritz Jeromin

Einführung in Ecoprint

kurse/510.jpg Ecoprints sind poetische Pflanzendrucke, die nur mit den natürlichen Farben der Blätter selbst hergestellt werden. Viele Pflanzen aus dem Garten eignen sich dafür.
Man braucht nur wenig Platz, Material und Werkzeug, um wunderbaren Drucke davon anzufertigen, die sich für Patchwork, Collagen, kleine Nähprojekte, textile Bücher und Bekleidung eignen.
In diesem Kurs für Einsteiger lernen Sie, wie man Naturdrucke mit Rollendruck licht- und waschecht auf Stoffe zaubert. Gekocht wird in einem Sud aus Blauholzextrakt.
Sie gestalten im Kurs einen Stoffstreifen aus Baumwollsatin, aus dem Sie zu Hause eine Stoffcollage herstellen können, vergleichbar mit der auf dem Foto. Dafür erhalten Sie Tipps und eine schriftliche Anleitung.

Sie brauchen nichts mitzubringen
Es entsteht ein Materialbeitrag von 10.-EUR

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Schwierigkeitsgrad: Für alle geeignet.

Material: Sie brauchen nichts mitzubringen Es entsteht ein Materialbeitrag von 10.-EUR

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 13:00 Uhr

Kursgebühr: 65,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Sabine Kantenwein
2

"Wir nähen eine Shopper/Tasche" !Anfänger!

kurse/516.jpg Wir nähen ein hochwertige Shoppertasche. Verstärkt durch Vieseline erhält die Tasche einen ganz tollen Stand. Es gibt verschiedene Motive zwischen welchen gewählt werden kann. Die Tasche ist komplett zugeschnitten. Das Design und Modell der Tasche darf im Kurs ausgesucht werden. Es kann als sofort losgelegt werden. Das Set beinhaltet Stoff/Vlies/Bänder und Schnitt. Das Set kostet 32 Euro

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 14:30 - 16:30 Uhr

Kursgebühr: 75,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Sabine Kantenwein
3

"Wir Nähen ein Oberteil/ Kleid in den Größen 34 bis 56" !nicht für Anfänger!

kurse/517.jpg Wir nähen ein ausgefallenes Kleid/T-Shirt in Gr. 36 bis 56, das je nach Stoffauswahl anders wirken kann. Nimmt man einen leichten glänzenden Stoff wirkt es sehr elegant, nimmt man einen festeren Stoff wirkt es wie ein Wohlfühlkleid. Jede darf sich hier entscheiden, ob sie ein T-Shirt oder Kleid nähen möchte. Bitte beim Stoffeinkauf berücksichtigen.

Voraussetzung: Der Schnitt muss vorab bei der Kursleiterin unter: naehschule.sabinekantenwein@web.de oder unter https://naehmutti.com/produkt/schnittmuster-shirtbluse-cathrina/ bestellt und fertig ausgeschnitten zum Kurs mitgebracht werden, sonst reicht die Zeit nicht.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung. Voraussetzung: Der Schnitt muss vorab bei der Kursleiterin unter: naehschule.sabinekantenwein@web.de oder unter https://naehmutti.com/produkt/schnitt

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 10:00 - 13:00 Uhr

Kursgebühr: 75,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Irina Malyukova

Grundlagen des Freihandquiltens und der Arbeit mit dem Lineal auf der Pfaff Quilt Expression 720

kurse/519.jpg Dieser Kurs ist der Startpunkt für Ihre Reise zum Free Motion Quilten auf einer Haushaltsnähmaschine. Wir werden eine Pfaff Quilt Expression 720 verwenden, eine der besten Nähmaschinen für Quilterinnen. Ich werde aus meiner Erfahrung berichten, was man braucht, um erfolgreich zu nähen (Zubehör, Füße, Nadeln, Faden, Spannungseinstellung, Quilting-Tipps usw.). Wir werden mit verschiedenen Freihand-Quiltmustern mit durchgehenden Linien spielen und Sie werden das Quilten mit Linealen ausprobieren können.

Für diesen Kurs stehen den Teilnehmer/Innen Pfaff Leihnähmaschinen zur Verfügung. Sie müssen keine eigene Nähmaschine mitbringen.

Achtung: Der Kurs wird in englischer Sprache stattfinden.

Kurssprache: ENGLISCH - ES WIRD EIN QUILTENGEL FüR DIE ÜBERSETZUNG INS DEUTSCHE ZUR VERFüGUNG STEHEN.

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Selbstbewusster Anfänger, Fortgeschrittene

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 17:30 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

WARTELISTE FRAGEN ZUM KURS

+ Monika Schiwy-Jessen
3

Textile Miniatur-Collagen

kurse/522.jpg Aus kleinen und kleinsten Stoffresten gestalten wir ein kleine Collage, die mit schwarzem Faden frei bestickt wird. Der schwarze Faden ist dabei unser Malstift der Akzente setzt.
Dabei sind vor allem selbst gefärbte Stoffe, Batiks und Monoprintstoffe am geeignetsten. Sollten Sie solche Stoff nicht besitzen kann ein kleines Materialpaket erworben werden.
Die fertige Collage wird nach Fertigstellung in einem Passepartout präsentiert

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Für alle

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 14:00 - 17:00 Uhr

Kursgebühr: 75,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Heike Becker
4

Margaretenspitze knüpfen für Anfänger und Fortgeschrittene

kurse/523.jpg Lernen Sie das Knüpfen der Margaretenspitze kennen und knüpfen Sie kleine Blätter zum Bäumchen. Erlernen Sie den Rippenknoten und
Fortgeschrittene können das Knüpfen von Ornamente oder Rosenblüten erlernen.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: Für Anfänger und Fortgeschrittene

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 10:00 - 14:00 Uhr

Kursgebühr: 65,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Doris Leuenberger
4

Vom gedruckten zum genähten Portrait

kurse/529.jpg Als Vorlage nehmen wir Gesichter von
persönlichen Fotos/ Zeitschriften/ von Künstlern gemalt aus welchen
wir genähte Bilder herstellen. Durch Spielereien mit Stift, Nadel und
Faden entstehen verschiedene realistisch bis abstrakte Nachbildungen.
Es besteht die Möglichkeit eine Serie herzustellen. Die genähten
Bilder können in einem Passpartout oder in einem Leporello in Szene
gesetzt werden.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: Keine Vorkenntnisse nötig

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 - 13:30 Uhr

Kursgebühr: 80,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Lisa Hofmann-Maurer
3

3D STOFFBLUMEN

kurse/533.jpg In diesem Kurs zeigt Ihnen Lisa Hofmann-Maurer, wie Sie selbst 3D Stoffblumen entwerfen und ausarbeiten können. Die Teilnehmer:innen lernen nicht nur Tipps und Tricks für verschiedene Blüten- und Blätterformen kennen, sondern werden auch im Kurs ein bis zwei Blumen fertigstellen. Optional können die Blumen als wärmebeständige Topfuntersetzer gearbeitet werden. Der Kurs ist sowohl für erfahrene Näher:innen, als auch Nähanfänger:innen geeignet.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Für alle

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 - 12:30 Uhr

Kursgebühr: 85,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Lisa Hofmann-Maurer
3

FACED BINDING – UNSICHTBARE RANDEINFASSUNG

kurse/534.jpg Ist ihnen bei Quiltausstellungen aufgefallen, dass die meisten Quilts ohne traditionelles Binding ausgestellt werden? Möchten auch Sie ihr Quiltdesign «rahmenlos» zur Geltung kommen lassen? In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie ihren Quilt «rahmenlos» einfassen. Es werden Ihnen drei verschiedene Methoden zur unsichtbaren Randeinfassung vorgestellt und geübt.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Für alle

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 14:00 - 17:00 Uhr

Kursgebühr: 85,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Nadra Ridgeway

Applizieren mit der Nähmaschine - Orange Peel Quilt Block

kurse/536.jpg Applizieren mit Stoff ist nicht nur einfach und schnell, mit Applikationen kann man auch fast jede beliebige Form gestalten! Applikationen sind besonders geeignet, wenn Elemente dargestellt werden sollen, die mit traditionellen Patchwork-Techniken nicht so einfach zu realisieren sind. In diesem Kurs werden "Orange Peels" (Orangenschalen) genäht, ein traditionelles Patchworkmuster, das mit Applikationen hergestellt wird. Die Kursteilnehmer erstellen gemeinsam eine Schablone und lernen verschiedene Techniken, um die Orange Peels zu applizieren. Mit einer dieser Techniken, bei der ein bügelbares Vlies verwendet wird, wird das Kissen hergestellt.
Fertiges Kissen: 16“ x 16“ (40 x 40 cm)

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 16

Schwierigkeitsgrad: fortgeschrittene Anfänger

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 - 15:30 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Andrea Ullmann-Hülsenberg

Stoffschätze mit English Paper Piecing in Szene gesetzt

kurse/537.jpg Sie lieben die großen Motive der Stoffdesigner wie Tula Pink und suchen nach einem individuellen Weg, diese zur Geltung zu bringen?
In diesem Kurs werden wir für Ihren Lieblingsstoff einen Rahmen in der Technik des English Paper Piecing gestalten. So können Sie sich auf jede neue Stoffserie freuen und sind nicht mehr von den Designideen der Hersteller der Papierchen abhängig , die beim Englisch Paper Piecing verwendet werden. Wir stellen einfach unsere eigenen Formen her, so wie es zu unserem Lieblingsstoff passt.
Da jedes Stoffmotiv im Zentrum des Blockes seine eigene Größe hat, werden wir als erstes auf Papier mit Zirkel und Lineal die entsprechenden Formen entwerfen. Dafür bringe ich Arbeitsblätter mit, die Sie nur noch Ihren Vorstellungen anpassen brauchen. An meinem Kursbeispiel kann man sehen, dass die Formen tatsächlich sehr individuell ausfallen können. Anschließend erlernen wir die Herstellung nützlicher Hilfmittel für den Motivschnitt/Fussycutting. Dem schließt sich die spannende Phase der Auswahl und des Zuschnittes der Stoffe für den Rahmen des Hauptmotivs an. Nun ist alles bereit für die meditative Phase des Handnähens. So gestaltete Blöcke können später als Wandbehang, Elemente eines Quilts oder Schauseite eines Kissens oder einer Tasche weiterverarbeitet werden. Vorkenntnisse zum English Paperpiecing sind nicht notwendig. DieTeilnehmerinnen meines früheren Kurses „Zauberhafte Ornamente mit der englischen Papiermethode“ können ihr Gelerntes in diesem Kurs anwenden und nun um den Aspekt der individuellen Gestaltung der Formen der Papiere erweitern. So ist der Kurs auch für Fortgeschrittene Bereicherung.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: Anfänger und Fortgeschrittene

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 17:00 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Heidi Drahota
4

Moose und Flechten II

kurse/541.jpg Häkeln und freies Applizieren auf Wollstoff
Luftmaschen – Kettmaschen – feste Maschen
Damit erzeugen wir kleine Gebilde, die wir auf einem Wollstoff fixieren, so dass eine kleine fantastische Welt von Moosen und Flechten entsteht, wie durch das Mikroskop betrachtet. Mit Perlen ergänzen wir diese und setzen Akzente.
Wir verwenden dabei sowohl Stickgarne als auch Wollgarne und Rocailleperlen.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: einfach

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 13:30 Uhr

Kursgebühr: 65,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ BERNINA

BERNINA Zubehörkurs für kreative EntdeckerInnen

kurse/545.jpg Tauchen Sie ein in die vielfältige Welt des Nähens mit den hochwertigen Zubehören von BERNINA! Unser Zubehör ist speziell entwickelt, um Ihnen bei verschiedenen Nähprojekten zu helfen und Ihnen ein professionelles Ergebnis zu ermöglichen.

In unserem Kurs haben Sie die Möglichkeit, ausgewähltes Zubehör selbst zu testen und Ihre eigenen Muster zu erstellen. Egal, ob Sie AnfängerIn oder erfahrene/r NäherIn sind, dieser Kurs bietet Ihnen die Chance, Ihre Fähigkeiten zu erweitern und sich neue Techniken anzueignen. Sie werden lernen, wie Sie die verschiedenen Zubehöre richtig einsetzen und damit beeindruckende Muster und Designs erstellen können. Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Kursleitern inspirieren.

Am Ende des Kurses werden Sie nicht nur mit einem Ordner voller Beispiele und Ideen nach Hause gehen, sondern auch mit einem gestärkten Selbstvertrauen in Ihre Nähfähigkeiten. Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrer kreativen Reise zu begleiten!


Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Näherfahrung

Material: BERNINA stellt verschiedene Nähmaschinen-Modelle für den Kurs zur Verfügung. Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 16:30 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Lydia Daume

Die Toskana in den vier Jahreszeiten

kurse/551.jpg Der Maler Hans Paus hat das Farbenspiel der vier Jahreszeiten in der Toskana auf einfache und doch wunderbare Weise dargestellt. Inspiriert von seinen und anderen toskanischen Landschaftsbildern wollen wir im freien Verschnitt eigene Interpretationen entwerfen, nähen und quilten. Der Workshop findet seinen Abschluss, indem das gepatchte Bild auf Keilrahmen gespannt wird. Garantiert werden sie danach einen schönen Platz an einer Wand Ihrer Wohnung finden.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Dieser Kurs ist auch für Anfänger mit etwas Nähkenntnissen geeignet.

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Sabine Allamoda
4

Workshop T-Shirt Grundschnitt

kurse/553.jpg Verzweifelt, weil T-Shirts nicht passen? . . . . . dann lernen Sie selbst Schnittmuster zeichnen mit Ihren eigenen Maßen!

Dipl.-Bekleidungsdesignerin Sabine Allamoda bietet einen Basis Kurs
Schnittkonstruktion: T-Shirt für Anfänger zum Erlernen des Zeichnens von
Schnittmuster. Der Kurs beinhaltet eine allgemeine Einführung, Maße und
Maßnehmen, Konstruktion vom T-Shirt mit langen Ärmeln und das Zeichnen des
eigenen Schnittmusters. Anschließend wird das Papier-Schnittmuster in Jersey-Stoff zugeschnitten und zusammengenäht für die Anprobe. Bei der Anprobe wird das T-Shirt angezogen und ggf. korrigiert.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: Der Kurs richtet sich an Frauen und Männer, die bereits Nähkenntnisse haben, egal ob für Hobby oder Beruf.

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 14:00 - 18:00 Uhr

Kursgebühr: 85,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

WARTELISTE FRAGEN ZUM KURS

+ Simone Zacher
2

Einführung an der Nähmaschine – Nähmaschinenführerschein für Erwachsene (ab 16 Jahren)

kurse/554.jpg Die Nähmaschine und ihre Besonderheiten kennen lernen und sich in das schönste Hobby der Welt vertiefen ist das Motto von diesem Kurs.

Im Kurs werden die Grundmaterialien für ein erfolgreiches Arbeiten an der Nähmaschine werden vorgestellt. Es gibt eine kleine Materialkunde zum Bereich Stoffe, Garne und Nadeln. Ein kleines Übungsprojekt und ein Büchertisch runden den Einführungskurs ab. Die Anleitung der eigenen Nähmaschine sollte unbedingt mitgebracht werden.

Kursinhalte:
Einstellungen an der Nähmaschine: Einfädeln, Aufspulen, Fadenspannung anpassen
Unterschiedliche Stiche: Stiche für Webware und für Jersey, d. h. dehnbare Stoffe, Applikationsstiche, Knopfloch arbeiten
Reißverschluss einnähen, RV Fuß nutzen
Nähmaschinenpflege und Problembehebung
Stoffe, Garne und Nadeln aufeinander abstimmen lernen
die richtige Reinigung der Maschine

Einige Kursinhalte werden im Nachgang per Präsentation verschickt und können so auch später in Ruhe nachgelesen und bearbeitet werden.

Material zur Übung (Stoffe, Füllung, Garne, Reißverschlüsse, Nadeln etc.) können gegen eine Materialpauschale von 10,-€ vor Ort genutzt bzw. erworben oder von den Teilnehmern mitgebracht werden.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Anfänger und Neulinge an der Nähmaschine

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung. Material zur Übung (Stoffe, Füllung, Garne, Reißverschlüsse, Nadeln etc.) können gegen eine Materialpauschale von 10,-€ vor Ort genutzt bzw. erworben

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 15:00 - 17:00 Uhr

Kursgebühr: 65,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Simone Zacher
3

„Mein erstes Nähprojekt“ - Kindernähkurs für 7 bis 12 Jährige

kurse/558.jpg In diesem Kurs steht das Nähen an der Nähmaschine im Mittelpunkt. Anfänger erhalten eine Einführung und auch Kinder mit Näherfahrung kommen hier auf ihre Kosten. Wir arbeiten in diesem Kurs mit Webware, d. h. Baumwollstoffen, die nicht dehnbar sind.

Es besteht die Möglichkeit das Material mitzubringen, das dann bitte für das geplanten Projekt mitgebracht werden muss. Es stehen vor Ort aber auch Materialien für verschiedene Projekte zur Verfügung, die gegen eine Materialpauschale von 10,00 € bis 15,00 € erworben werden können. Dazu zählen unter anderem das Nähen eines Turnbeutels oder einer kleinen Kosmetiktasche. Aber auch ein oder ein Tischset im Patchwork Stil gehören dazu.

Neben diesen größeren Projekten wird auf Wunsch das Arbeitsmaterial: Garn, Stoffe, Vlies und Einlage für diverse andere Kleinigkeiten gegen einen Unkostenbeitrag von 7,-€ zur Verfügung gestellt. Anhand dieser kleinen Projekte kann das Nähen an der eigenen Nähmaschine vertieft und geübt werden

Die Kinder sind in der Auswahl ihrer Projekte frei und es ist ausreichend Zeit, um jeweils eines der Projekte fertig zu stellen. Wenn eine eigene Nähmaschine vorhanden ist, ist es immer gut an dieser zu lernen und zu nähen. Daher gerne mitbringen.

Im Kurs lernen wir die (eigene) Nähmaschine kennen und beschäftigen uns mit den Grundstichen. Auch das Einnähen von einem Reißverschluss kann Thema sein und erlernt bzw. geübt werden.

Der Kurs ist sehr an den Wünschen der Kinder orientiert und aufgebaut, daher gibt es kein festes Programm, das alle durchlaufen müssen. Von den Eltern benötige ich für die Zeit des Kurses eine Notfallnummer, unter der sie erreichbar sind. Diese wird im Anschluss vernichtet.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Schwierigkeitsgrad: Anfänger und Fortgeschrittene

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung. Neben diesen größeren Projekten wird auf Wunsch das Arbeitsmaterial: Garn, Stoffe, Vlies und Einlage für diverse andere Kleinigkeiten gegen einen Unk

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 10:30 - 13:30 Uhr

Kursgebühr: 65,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Handi Quilter Longarm Kurs - Kim Maurin
3

"Filling Shapes with Rulers"- Füllen von Formen mit Linealen.

kurse/562.jpg In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie man Lineale benutzt, um perfekt gerade Linien und perfekte Kurven zu erhalten, und wie man bestimmte Formen füllt: Quadrate, Kreise, Dreiecke, Rauten und Sechsecke. Sie werden lernen, wie man die Lineale anlegt und wie man sie sicher benutzt, um die gewünschten Ergebnisse mit Leichtigkeit zu erzielen.

Kurssprache: DEUTSCH, ENGLISCH

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Schwierigkeitsgrad: Anfänger als auch Fortgeschrittene

Material: Die Longarm-Maschine und Material wird im Kurs zur Verfügung gestellt.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30-12:30 Uhr

Kursgebühr: 65,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

WARTELISTE FRAGEN ZUM KURS

+ Juliette Eckel

Klosterstich im neuen Gewand

kurse/564.jpg Der Klosterstich, aus dem 11. Jahrhundert ist eine leicht zu erlernende Sticktechnik. In diesem Workshop kann dieser mit Maschinenstickerei kombiniert und Perlen und Zierrat veredelt werden. Es entstehen außergewöhnliche Textile Unikate. Vorab können bis Anfang April einzelne auf Motive gedruckte bestellt werden, die im Workshop bestickt werden.

Kurssprache: DEUTCH/ENGLISCH/FRANZöSISCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Anfänger/Fortgeschrittene

Material: Die Materialliste erhalten Sie nach der vebindlichen Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Kasia Hanack

Freihandsticken auf Fotos – Papagei

kurse/567.jpg Sie haben bereits ein wenig freihand gestickt, und wollen Ihre Fähigkeiten erweitern? Diese Technik ist fast wie Malen nach Zahlen und liefert faszinierende Resultate. In diesem Kurs arbeiten wir mit auf Stoff gedruckten Foto und sticken freihand darauf.

Damit wir uns auf die Technik konzentrieren können, arbeiten wir nur das Bild im Kurs. Sie quilten den Hintergrund alleine nach dem Kurs und können selber entscheiden was Sie anschließend aus dem Kunstwerk nähen.


*das Motiv ist ca. 33x25 cm

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: ambitionierte Anfänger, Fortgeschrittene – Kursteilnehmer muss bereits ein wenig frei genäht haben (Führen mit gesenktem Transporteur) und kann die Maschine bedienen. Verwendete Techniken: • Freihandsticken mit der Nähmaschine – Geradstich

Material: Die Materialliste erhalten Sie nach der vebindlichen Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 -17:00 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Kurse am Sonntag, 05. Mai 2024
+ Monique Gabriel

Workshop Faltstern

kurse/506.jpg In diesem Workshop werden Sie einen Faltstern machen, der eine schöne 3D Optik hat. Den Stern können Sie als einen Miniquilt nähen. Es ist aber auch möglich den Stern einzurahmen in einem Bilderrahmen. Der Stern ist etwa 26x26 cm groß. Es gibt viele Möglichkeiten den Stern nach Ihrem Farbwunsch zusammenzustellen. Der Stern kann aus einem Stoff, aus 2 unterschiedlichen Stoffen, oder sogar aus 8 unterschiedlichen Stoffen gemacht werden. Es ist auch sehr schön den Stern aus weihnachtlichen Stoffen zu machen.

Kurssprache: DEUTSCH.

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Für Anfänger und Fortgeschrittenen geeignet

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 10:00 - 15:00 Uhr

Kursgebühr: 85,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Jutta Höss
3

Tetrapack-Druck auf Stoff

kurse/509.jpg Alte Getränkeverpackungen/Tetrapacks dienen uns in diesem Kurs als Druckstock.
Sie sind preiswert, leicht zu bearbeiten und erzielen durch Falze und Abrisse eine besondere Wirkung. Die Drucke können in weiteren Schritten als Hintergründe dienen, die mit Schablonen oder Pflanzendrucken ergänzt werden.
Die Drucke lassen sich anschließend übernähen oder besticken.
Unsere Textilen Drucke finden ihren Platz als Bild an der Wand oder als Einsätze in Taschen und Buchhüllen.

Vorab können jedoch Tetrapacks mit silberner Beschichtung gesammelt werden (aufgeschnitten und ausgewaschen).
Unkostenbeitrag für Farben und Arbeitsgeräte € 7,-

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Schwierigkeitsgrad: Für alle geeignet.

Material: Die Materialliste erhalten sie nach der Kursanmeldung per E-Mail Vorab können jedoch Tetrapacks mit silberner Beschichtung gesammelt werden (aufgeschnitten und ausgewaschen). Unkostenbeitrag für Farben und Arbeitsgeräte € 7,-

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 - 12:30 Uhr

Kursgebühr: 85,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Sabine Jeromin-Gerdts, Fritz Jeromin

Schrift auf Stoff – ein kleines textiles Buch

kurse/512.jpg Schrift auf Stoff hat seine besondere Herausforderungen, denn Gewebe als Untergrund verhält sich anders als Papier: flüssige Farbe fließt, die Oberfläche ist rauer und dehnbar.
In diesem Workshop zeigen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, durch die Sie auf Stoff ähnlich wie auf Papier arbeiten können und die den Stoff weich belassen. Sie lernen unterschiedliche Farben und verschiedene Arten von Schreibgeräten kennen sowie einige Tricks, die Ihnen zu attraktiven Schriften verhelfen, ohne monatelang üben müssen. Außerdem drucken Sie mit Typografie-Stempeln, und wir zeigen Ihnen, wie perfekte Drucke mit Holzstempeln gelingen.
Sie arbeiten auf Stoffstreifen, die wir am Ende des Kurses zu einem kleinen, einfach gehefteten Büchlein binden, in dem Sie zu Hause weiter arbeiten können.

Sie brauchen nichts mitzubringen.
Es entsteht ein Materialbeitrag von 15.-EUR für Farbe, vorbehandelte Stoffe und anderes Verbrauchsmaterial

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Schwierigkeitsgrad: Einsteiger und Fortgeschrittene.

Material: Sie brauchen nichts mitzubringen. Es entsteht ein Materialbeitrag von 15.-EUR für Farbe, vorbehandelte Stoffe und anderes Verbrauchsmaterial

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 13:00 Uhr

Kursgebühr: 65,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

WARTELISTE FRAGEN ZUM KURS

+ Sabine Kantenwein
3

"Wir Nähen ein Oberteil/ Kleid in den Größen 34 bis 56" !nicht für Anfänger!

kurse/514.jpg Wir nähen ein ausgefallenes Kleid/T-Shirt in Gr. 36 bis 56, das je nach Stoffauswahl anders wirken kann. Nimmt man einen leichten glänzenden Stoff wirkt es sehr elegant, nimmt man einen festeren Stoff wirkt es wie ein Wohlfühlkleid. Jede darf sich hier entscheiden, ob sie ein T-Shirt oder Kleid nähen möchte. Bitte beim Stoffeinkauf berücksichtigen.

Voraussetzung: Der Schnitt muss vorab bei der Kursleiterin unter: naehschule.sabinekantenwein@web.de oder unter https://naehmutti.com/produkt/schnittmuster-shirtbluse-cathrina/ bestellt und fertig ausgeschnitten zum Kurs mitgebracht werden, sonst reicht die Zeit nicht.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung. Voraussetzung: Der Schnitt muss vorab bei der Kursleiterin unter: naehschule.sabinekantenwein@web.de oder unter https://naehmutti.com/produkt/schnitt

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 11:00 - 14:00 Uhr

Kursgebühr: 75,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Irina Malyukova

Halbkreis-Nähorganisator

kurse/518.jpg Sie werden lernen, wie man mit gebogenen EPP-Formen arbeitet, wie man geschickt mit einem Schaumstoffstabilisator umgeht, wie man eine einfache, aber hübsche Kreuzschraffur steppt und wie man kleine Stiche hinzufügt. Selbst wenn Sie noch nie einen Reißverschluss von Hand angebracht haben, werden Sie angenehm überrascht sein, wie einfach das Nähen mit der Hand ist. Dieses Projekt eignet sich für alle Fähigkeitsstufen und erfordert Grundkenntnisse im Nähen mit der Maschine und von Hand. Schablonen für EPP-Verzierungen und den Organizer werden mitgeliefert.

Für diesen Kurs stehen den Teilnehmer/Innen Pfaff Leihnähmaschinen zur Verfügung. Sie müssen keine eigene Nähmaschine mitbringen.

Achtung: Der Kurs wird in englischer Sprache stattfinden.

Kurssprache: ENGLISCH - ES WIRD EIN QUILTENGEL FüR DIE ÜBERSETZUNG INS DEUTSCHE ZUR VERFüGUNG STEHEN.

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Selbstbewusster Anfänger, Fortgeschrittene

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:00 - 16:00 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Sophie Maechler
4

Rucksack

kurse/520.jpg Du möchtest Deinen eigenen Rucksack nähen? Ich zeige Dir die verschiedenen Schritten dazu: Verstellbares Gurtband einnähen bis Verschluss ist in diesem Kurs alles dabei!

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Schwierigkeitsgrad: Anfänger mit Grundkenntnissen

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 - 13:30 Uhr

Kursgebühr: 65,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Monika Schiwy-Jessen
3

Coole Untersetzer von Hand genäht

kurse/521.jpg Die coolen Untersetzer werden von Hand aus Stoffresten genäht, eine Kordel wird mit dem Stoff ummantelt und festgenäht. Mit der Methode können auch Schalen genäht werden. Die Untersetzer sind echte Hingucker auf dem Tisch und doch relativ schnell genäht.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Für alle

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 10:00 - 13:00 Uhr

Kursgebühr: 75,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Heike Becker
4

Margaretenspitze knüpfen für Anfänger und Fortgeschrittene

kurse/524.jpg Lernen Sie das Knüpfen der Margaretenspitze kennen und knüpfen Sie kleine Blätter zum Bäumchen. Erlernen Sie den Rippenknoten und
Fortgeschrittene können das Knüpfen von Ornamente oder Rosenblüten erlernen.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: Für Anfänger und Fortgeschrittene

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 10:00 - 14:00 Uhr

Kursgebühr: 65,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Lisa Hofmann-Maurer
3

PERFECTLY IMPERFECT

kurse/530.jpg In diesem Workshop erkunden wir die ImproviSierten Rundungen an Anhand meines Quilts Perfectly Imperfect. Als Kursleiterin habe ich festgestellt, dass viele der Quilter:innen Angst vor „DER Rundung“ haben und nicht einmal versuchen, eine Rundung zu nähen. Oder, wenn Sie es doch einmal versucht haben, tun Sie es nicht noch einmal, da die Rundung nicht so perfekt geworden ist, wie Sie es gewohnt sind oder es sich gewünscht hätten. In diesem Kurs nähern wir uns den Kurven von einer improviSierten Seite. Sie lernen, wie man diese „unvollkommenen“ Rundungen zusammenfügt, Sie werden Übung darin bekommen und später – wenn Sie möchten – können Sie vielleicht sogar eine „perfekte“ Rundung nähen, nur weil es Spaß gemacht hat diese „unperfekten“ zu nähen und zu üben.
Wenn Sie ein:e erfahrene:r Kurvennäher:in sind, lernen Sie meine Technik kennen, wie Sie sich den Improv-Rundungen ohne die Verwendung von Vorlagen nähern. Wir werden auch ein Wenig über Farbe, Stoff und den Tonwert sprechen, um die richtige Wahl für einen beeindruckenden Quilt treffen zu können. Es wird eine Menge Spaß machen und ich hoffe sehr, dass Sie dabei sein können!

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Für alle

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 14:00 - 17:00 Uhr

Kursgebühr: 85,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Andrea Ullmann-Hülsenberg

Kawandi- ein ganz persönlicher Quilt entsteht

kurse/539.jpg Sie schätzen den Charme von handgefertigten etwas unperfekten Dingen? Dann lassen Sie sich auf eine kleine gedankliche Reise zum Volk der Siddi mitnehmen. Diese haben viele Patchworkerinnen auf der ganzen Welt mit ihrem besonderen Stil des Handquiltens inspiriert. Für das Quilten eines Kawandi sind keinerlei Vorkenntnisse im Patchwork und keine Nähmaschine notwendig. Die Tüftelei beim Zuschnitt der Stoffe fällt weg. Alles darf entspannt, spontan und leicht sein. Wir verwenden die Stoffe, wie sie uns in dem Moment ansprechen. Es kann sogar Webware verwendet werden, die nicht zu den klassischen Patchworkstoffen zählt, aber für uns eine besondere Bedeutung hat, wie zum Beispiel das kuschelige Hemd, dass der Papa immer getragen hat... Dieses Projekt hält die Hände beschäftigt, während die Seele zur Ruhe kommt. Es wärmt uns schon, während wir daran arbeiten und kann uns auf einer Urlaubsreise oder zum Schwatz mit den Freundinnen begleiten. Stoffstück für Stoffstück, Stich für Stich lassen wir unseren ganz persönlichen Quilt entstehen, welcher zum Beispiel unsere Vorliebe für eine bestimmte Farbe oder für ein bestimmtes Thema zeigt oder eine Geschichte erzählt.
Gerne möchte ich Ihnen meinen Weg zeigen, einen Quilt im Kawandi-Stil zu gestalten.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Anfänger und Fortgeschrittene

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 14:30 Uhr

Kursgebühr: 85,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

WARTELISTE FRAGEN ZUM KURS

+ Heidi Drahota
3

Gestickte Spuren – gestickte Erinnerung

kurse/542.jpg Liegen bei Ihnen auch alte Postkarten, alte Fotos in Schubladen, die keinen mehr interessieren? Wir holen sie aus den Schubladen und retten sie mit verschiedenen Stickstichen vor dem Nimmerwiedersehen. Ich zeige Ihnen elementare, einfache Stiche, mit denen Sie dann allein ihre Spuren auf der Unterlage hinterlassen. Beim freien Sticken auf Papier hängen wir unseren Gedanken nach, spüren die alten Wurzeln, Zeiten und Spuren. Eine spannende Reise voller Erinnerungen und Gedanken.
Wir arbeiten mit Knötchen-, Margeriten-, Saat- oder Vorstich und einfachem Spalt- oder Perlgarn. Lassen Sie sich von mir mitnehmen, auf diese spannende Reise.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: einfach

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 12:30 Uhr

Kursgebühr: 55,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Heidi Drahota
2

WasteArt - AbfallKunst

kurse/543.jpg Kleinste Gewebe- und Fadenstücke von einem Ihrer letzten Nähprojekte liefert das Material, mit dem wir uns beschäftigen. Sammeln Sie alle Stoffabschnitte und Fäden von einem Quilt in einem Gurkenglas. Damit arbeiten wir ausschließlich und damit ist auch die Farbgebung für Ihre WasteArt festgelegt.
Der besondere Reiz dabei ist, dass Sie nur über eine begrenzte Menge Material verfügen. Aus dieser Materialauswahl erstellen Sie verschiedene 1-Zoll-Miniaturen. Sie arbeiten in Serie, sie verändern Techniken - wenn Sie nähen, wechseln Sie die Nähte, wenn Sie Stoff verwenden, ändern Sie die Richtung und Schichtung, wenn Sie sticken, wechseln Sie die Stiche, eng wechselt mit weit, gerade mit krumm, geordnet mit chaotisch. Wir arbeiten klein und nähen, sticken oder weben von Hand.
Zu Hause können sie auf einen Hintergrund angebracht werden.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: einfach

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 13:30 - 15:30 Uhr

Kursgebühr: 55,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ BERNINA

BERNINA Zubehörkurs für kreative EntdeckerInnen

kurse/544.jpg Tauchen Sie ein in die vielfältige Welt des Nähens mit den hochwertigen Zubehören von BERNINA! Unser Zubehör ist speziell entwickelt, um Ihnen bei verschiedenen Nähprojekten zu helfen und Ihnen ein professionelles Ergebnis zu ermöglichen.

In unserem Kurs haben Sie die Möglichkeit, ausgewähltes Zubehör selbst zu testen und Ihre eigenen Muster zu erstellen. Egal, ob Sie AnfängerIn oder erfahrene/r NäherIn sind, dieser Kurs bietet Ihnen die Chance, Ihre Fähigkeiten zu erweitern und sich neue Techniken anzueignen. Sie werden lernen, wie Sie die verschiedenen Zubehöre richtig einsetzen und damit beeindruckende Muster und Designs erstellen können. Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Kursleitern inspirieren.

Am Ende des Kurses werden Sie nicht nur mit einem Ordner voller Beispiele und Ideen nach Hause gehen, sondern auch mit einem gestärkten Selbstvertrauen in Ihre Nähfähigkeiten. Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrer kreativen Reise zu begleiten!


Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Näherfahrung

Material: BERNINA stellt verschiedene Nähmaschinen-Modelle für den Kurs zur Verfügung. Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 16:30 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Susanne Busch
3

Vorstellung Stickprogramm ARTISTIC DIGITIZER von Janome

kurse/557.jpg • Information über das Stickprogramm ARTISTIC DIGITIZER
• Programmüberblick, Technische Voraussetzungen,
• Schnelleinstieg
• praktische Übung
• Fragen und Antworten

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Schwierigkeitsgrad: EDV Kenntnisse und Umgang mit Laptop und Office Programmen.

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 11:00 - 14:00 Uhr

Kursgebühr: 55,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Handi Quilter Longarm Kurs - Iris Noitalay
2

"Mug Rug" – Untersetzer für jede Gelegenheit.

kurse/560.jpg Dies ist ein kleiner Crossoverkurs um verschiedene Techniken mit der Longarm zu zeigen und auch umzusetzen. Thema wird zum Beispiel sein: Raw Edge Applique, Cut Work, Freihandquilten und Lineal.

Kurssprache: DEUTSCH, ENGLISCH

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Schwierigkeitsgrad: Anfänger als auch Fortgeschrittene

Material: Die Longarm-Maschine wird im Kurs zur Verfügung gestellt. Materialpaket kann im Kurs für 5,- € erworben werden.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 09:30 - 11:30 Uhr

Kursgebühr: 55,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Handi Quilter Longarm Kurs - Kim Maurin
2

"Placemat with Purpose (Stencils for Beginners)" – ein besondere Platzdeckchen.

kurse/563.jpg Wir werden einen Inspirationsampler zaubern, der dann später als Platzdeckchen genutzt werden kann. Inhalt des Kurses ist, mit Stencils zu arbeiten und auch selber welche herzustellen, mit eigens dafür entwickelten Papier. Das Stencil wird auf den Stoff aufgepudert mit Hilfe eines Kreidepads, danach geht es ans nähen.

Kurssprache: DEUTSCH, ENGLISCH

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Schwierigkeitsgrad: Anfänger als auch Fortgeschrittene

Material: Die Longarm-Maschine und Material wird im Kurs zur Verfügung gestellt.

Nähmaschine: wird nicht benötigt

Kurszeit: 13:30-15:30 Uhr

Kursgebühr: 55,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Kasia Hanack
4

Malen mit Faden und Mixedmedia - Käfer

kurse/568.jpg Malen mit der Nähmaschine ist eine faszinierende Technik ohne Grenzen. In diesem Kurs lernen Sie, wie man Schritt für Schritt diverse Materialien einsetzt, um ein textiles Kunstwerk zu erstellen. Wir gestalten den Hintergrund mit Lutradur und Heissprägefolien und sticken den Käfer freihand. Anschließend arbeiten wir die 3D Trapunto Technik. Nach diesem Kurs können Sie sich entfalten, und diverse Kunstwerke mit den gelernten Techniken umsetzen.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: ambitionierte Anfänger, Fortgeschrittene – Kursteilnehmer muss bereits ein wenig frei genäht haben (Führen mit gesenktem Transporteur) und kann die Maschine bedienen. Verwendete Techniken: • Freihandsticken mit der Nähmaschine – Geradstich • Mi

Material: Die Materialliste erhalten Sie nach der vebindlichen Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 -13:30 Uhr

Kursgebühr: 75,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Cordula Ermler
4

Dahlia Placemats nach Judy Niemeyer/Quiltworx

kurse/570.jpg Wir nähen 4 Tischsets mit Motiv Dahlie in Foundation Paper Piecing.
Hier wird die besondere Technik von Judy Niemeyer gezeigt.
Das Besondere bei dieser Technik ist das nähen von Rundungen auf Papier.
Für den Kurs wird eine Materialpackung für alle 4 Tischsets zum Sonderpreis inklusive englischer Anleitung zur Verfügung gestellt.

Die Kosten hierfür betragen 60 € und sind nicht in der Kursgebühr enthalten.
Da etwas für den Kurs vorbereitet werden sollte, bitte ich um vorherige Kontaktaufnahme per Mail an info@coros-patchwork.de

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Schwierigkeitsgrad: Kenntnisse vom nähen auf Papier - Foundation Paper Piecing - ist Vorraussetzung.

Material: Die Materialliste erhalten Sie als PDF nach verbindlicher Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 - 13:30 Uhr

Kursgebühr: 80,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

+ Lisa Hofmann-Maurer
3

IMPROVISIERTE KURVEN NÄHEN

kurse/571.jpg Hat es Sie schon immer gereizt eine improvisierte Kurve zu nähen,
aber Sie haben den Mut noch nicht gefunden? Haben Sie es bereits einmal versucht, aber ihr Stoff liegt danach nicht mehr flach? In diesem Kurs erlernen Sie Techniken und Herangehensweisen um ihre Wunsch-Kurven perfekt zu nähen.
Zudem beschäftigen wir und mit der Frage: Wie wähle ich Farben und Stoffdesign für einen eindrücklichen Quilt? Wie wähle ich ein für das Auge ansprechendes Farbkonzept? Was ist der Tonwert und wie hilft dieser mir eine überzeugende Farb- und Stoffwahl zu treffen.

Kurssprache: DEUTSCH

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schwierigkeitsgrad: Für alle

Material: Die vollständige Materialliste erhalten Sie als PDF per E-Mail nach der verbindlichen Anmeldung.

Nähmaschine: wird benötigt

Kurszeit: 09:30 - 12:30 Uhr

Kursgebühr: 85,00 €

(Kursgebühr inkl. MwSt. und 1 Kurstageskarte NADELWELT 2024)

ANMELDEN FRAGEN ZUM KURS

Workshops zum spontanen Mitmachen

Alle, die selbst kreativ werden wollen, haben im Rahmen eines umfangreichen Mitmach-Angebots die Möglichkeit zur Umsetzung eigener Ideen. Workshops direkt in der Messehalle und weitere Kreativ-Angebote zum spontanen mitmachen stehen zur Verfügung.

+ Tatjana Golder: Workshop „Upcycling Haute Couture“ in der Ausstellung von Tatjana Golder
Workshop „Upcycling Haute Couture“ in der Ausstellung von Tatjana Golder

workshops/100.jpg Ich möchte, dass die Besucher der „Nadelwelt“ gleich ausprobieren können, wie einfach und faszinierend man aus Jeans-Resten fantasievolle Blumen gestalten kann, die beispielsweise für Taschen, Kleidung oder Kissen u.w. als eigenes Design dienen können.

Tatjana Golder, eine Kreative, die wohl schon mit einer Nadel in der Hand auf die Welt gekommen ist. Sie erschafft als Künstlerin für Stickerei exklusive, hochwertige Unikate in ihrer eigenen Technik und entwickelt kreative Ideen für weltbekannte Modedesigner. In ihren Kunstwerken verwendet sie nur antike Fäden und Perlen. Gewinnerin zahlreicher Preise bei internationalen Wettbewerben und bekannt durch TV-Sendungen seit 2005.


+ Stefanie Benz: Workshop „Häkelauszeit“
Workshop „Häkelauszeit“

workshops/101.jpg Lust auf eine Häkelauszeit während der Messe? Im Workshop gestalten wir ein schönes Windlicht, perfekt für gemütliche Abende oder eine Tasche mit verschiedenen „Granny Squares“ – gehäkelte Mandalas – für all Deine Häkelutensilien.

Du hast schon kleine Projekte gehäkelt? Dann zeige ich Dir gerne, wie man diese schönen Dinge fertigt – für Profis ist dies eine entspannte Auszeit auf der Messe!

Der Workshop ist max. für 6 Teilnehmer ausgelegt, wenn Du Dir schon vorab Deine Häkelauszeit sichern willst, reserviere Dir Deinen Platz per Mail an info@glueckshaekelei.de - für alle
Reservierungen gibt es ein kleines DIY-Geschenk!

Nichts mitschleppen und vorbereiten: in der Kursgebühr sind alle Werkzeuge und
Materialien (inkl. 2 Teelichtgläser oder Tasche) enthalten. Für deine eigene Gestaltung gibt es verschiedene Farben zur Auswahl, die Häkelnadel darf mit nach Hause genommen werden.

Workshop-Gebühr:
Kurs inkl. Material: 19,90 Euro

Aktionszeiten (Dauer 1,5 Stunden):
Freitag, 3. Mai 2024 13.30 Uhr
Samstag, 4. Mai 2024 15.30 Uhr
Sonntag, 5. Mai 2024 13.30 Uhr

Ich freue mich auf Dich!

glückshäkelei – Design für Stoff&Wolle
Stefanie Benz
www.glueckshaekelei.de


+ Stefanie Benz: Workshop „Häkeln für Anfänger“
Workshop „Häkeln für Anfänger“

workshops/102.jpg Du möchtest gerne lernen zu häkeln und alleine traust Du Dich nicht in die unendlichen Weiten des Häkeluniversums? Ich zeige Dir gerne, wie man die ersten Maschen häkelt - und damit Du gleich dein erstes Projekt mitnehmen kannst, entsteht daraus ein schönes Täschchen.

Der Workshop ist max. für 6 Teilnehmer ausgelegt, wenn Du Dir schon Deinen Platz sichern willst, reserviere per Mail an info@glueckshaekelei.de - für alle Reservierungen gibt es ein kleines DIY-Geschenk!

Nichts mitschleppen und vorbereiten: in der Kursgebühr sind alle Werkzeuge und Materialien enthalten. Für deine eigene Gestaltung gibt es verschiedene Farben zur Auswahl, die Häkelnadel darf mit nach Hause genommen werden.

Workshop-Gebühr:
Kurs inkl. Material: 19,90 Euro

Aktionszeiten (Dauer 1,5 Stunden):

Freitag, 3. Mai 2024 10.30 Uhr und 15.30 Uhr
Samstag, 4. Mai 2024 13.30 Uhr
Sonntag, 5. Mai 2024 10.30 Uhr und 15.30 Uhr

Ich freue mich auf Dich!

glückshäkelei – Design für Stoff&Wolle
Stefanie Benz
www.glueckshaekelei.de


+ DalinSali - Christine Küchel: Diamonds are a girl’s best friend!
Diamonds are a girl’s best friend!

workshops/103.jpg Du hast Spaß daran, Patchworktechniken zu erlernen? Du bist gerne kreativ und willst dennoch schnell ein schönes, vorzeigbares Ergebnis schaffen?
Dann ist „nähen auf Papier“ (FPP Foundation Paper Piecing) eine hervorragende Wahl.

Ich zeige dir auf der Aktionsfläche in einem fortlaufenden Workshop, wie du in das Thema einsteigst. Wir nähen zusammen Diamanten und Edelsteine (die Farbe für den Stein darfst dir selbstverständlich aussuchen), ganz wie im Lied werden sie unsere besten Freunde.

Im Kurs lernst du nicht nur diese neue Technik, du nimmst auch etwas Wertvolles mit nach Hause mit. Denn mit dieser neuen Fähigkeit, wird dein Stoffreste-Vorrat im Nu schrumpfen. Das Foundation Paper Piecing eignet sich nebenbei ausgezeichnet, um jeden noch so kleinen Schnipsel Stoff in einem Kunstwerk zu verewigen.

Mitbringen musst du nur deine Neugierde. Alles andere, wie Stoffe, Schere, Nähmaschine und Garn steht bereit und wartet auf deinen Tatendrang!

Für jeden ist etwas geboten: Spontane kommen einfach direkt vorbei, Vorausschauende dürfen sich gerne vorab ein Zeitfenster per Mail an info@dalinsali.com reservieren.

Dauer: Täglich, max. 1,5 h
Max. Anzahl Teilnehmer: 6
Schwierigkeitsgrad: Näherfahrene
Workshop-Preis: 25 €


+ SCHMETZ GmbH: Nadel ABC
Nadel ABC

workshops/104.jpg Unter Hobbynäherinnen und -nähern ist die Marke SCHMETZ bekannt und beliebt zugleich, denn ihr umfangreiches und vielfältiges Sortiment bietet für jede denkbare Anwendung und jedes Projekt die richtige Nadel. Bei rund 300 Produkten fällt es allerdings nicht immer leicht,
genau die Nadel zu finden, die beim geplanten Nähprojekt zum optimalen Ergebnis führt.

Aus diesem Grund präsentiert SCHMETZ auf der Nadelwelt Karlsruhe Tipps und Tricks rund um die Wahl der richtigen Nähmaschinennadel und bietet individuelle Beratung an.

Neben bereits bekannten Produkten hat SCHMETZ dabei auch einige Nadelneuheiten im Gepäck.
Vorbeischauen lohnt sich!


+ Simone Zacher: Kreatives „Mit-Mach-Angebot“ aus dem Bereich Patchwork und Mixed-Media Techniken / Scrapbooking: Arbeit mit Stempeln
Kreatives „Mit-Mach-Angebot“ aus dem Bereich Patchwork und Mixed-Media Techniken / Scrapbooking: Arbeit mit Stempeln

workshops/105.jpg Hier wird ein kreatives „Mit-Mach-Angebot“ aus dem Bereich Patchwork und Mixed-Media Techniken / Scrapbooking: Arbeit mit Stempeln, Papier und Stoff angeboten. Die Minikurse sind auf ca. 30 bis 40 Minuten ausgelegt und es stehen vier Plätze bis sechs Arbeitsplätze zur Verfügung. Im Anschluss sollte der Platz freigegeben werden, damit möglichst viele Interessierte das Angebot nutzen können.

Zwei Nähmaschinen stehen ebenfalls zur Verfügung, werden aber nicht zwangsläufig benötigt.

Die Kreativzeiten dauern je 30 min. bis 40 min.
Unkostenbeitrag inklusive des Materials je Kreativzeit: 10,00€

Weitere und spezielle Materialpakete und die Mini-Anleitungen zu den Projekten können direkt vor Ort erworben werden.

Ein Infotisch mit einer kleinen Bücherecke kann zum Schmökern genutzt werden.

Bei Fragen meldet euch gerne direkt per Mail: madebymone@t-online.de
oder per PN auf Instagram: @bymone_Patchwork



+ Daniela von Prym: „Keine Angst vor Druckknöpfen und Ösen“
„Keine Angst vor Druckknöpfen und Ösen“

workshops/106.jpg Kreiere einen Schlüsselanhänger und
lerne die Welt von Prym Vario Creative Took, Vario Zange und Dreifuß kennen.

Der Workshop ist kostenlos und findet mehrmals pro Tag an allen drei Messetagen statt.


+ Karin Fetz: Schmuck und kleine Dekoobjekte filzen
Schmuck und kleine Dekoobjekte filzen

workshops/107.jpg Ein Workshop für Experimentierfreudige!
Aus unterschiedlichen von mir vorbereiteten handgefilzten Vorfilzen werden die gewünschten Formen ausgeschnitten und auf hauchdünn mit Wolle belegten Schablonen aufgelegt.
Dann geht es an die Arbeit.

Mit Wasser und Seife verbindet sich alles mit erst leichter und später starker Reibung zu einem Ganzen. In diesem Workshop entstehen Armbänder oder kleine Dekoobjekte, dabei wird die unterschiedliche Schrumpfung verschiedener Filzstärken ausgenutzt. Da wir nichts berechnen und wiegen ist das Ergebnis manchmal überraschend.

Unkostenbeitrag: 10 € pro Werkstück.
Durchführung: täglich


+ Karin Fetz: Eingefilzte Seifen
Eingefilzte Seifen

workshops/108.jpg Wir filzen kleine Seifenstücke ein. Mit dünnen Lagen Wolle wird die Seife umwickelt. Diese werden nach und nach mit warmem Wasser durch fortlaufende Reibung angefilzt.

Es entstehen kleine bunte Bälle oder Päckchen, die zum (Hände) Waschen verwendet werden können. Je nach Wollsorte haben sie unterschiedliche Peelingeffekte.

Unkostenbeitrag: 3 € pro Werkstück.
Durchführung: täglich


+ Karin Fetz: Gefilzte Haargummis
Gefilzte Haargummis

workshops/110.jpg Wir filzen "Fake Dread Haargummis". Dazu werden Wollfasersträg(ch)e(n) um einen Haargummi gelegt. Jeder einzelne Strang muß erst trocken vorgerollt und dann einzeln naß vorgefilzt werden.

Erst danach kann alles zusammen geschrumpft werden. Je mehr es sind, desto besser wirkt der Haarschmuck. Es können natürlich auch Perlen oder andere Fasern miteingefilzt werden.

Durchführung: täglich


+ Gabi Heimann: Sticken ohne Vorlage
Sticken ohne Vorlage

workshops/120.jpg Stickstiche, mal nicht nach Vorlage gearbeitet

Mit einfachen Stickstichen Akzente setzen oder eine neue Textur schaffen, eine Technik, die schnell erlernt ist und der Kreativität viel Spielraum lässt. In diesem Workshop fertigen wir mit freigearbeiteten Stickstichen, Perlen und etwas Mull aus einfachen Stoffstücken kleine Unikate. Gerahmt und mit einem Passepartout versehen, ein schönes Geschenk oder auch eine schöne Deko für das eigene Zuhause.

Besuchen sie mich in meiner Ausstellung „Vergessene Briefe“. Dort findet auch der Workshop statt. Material bringe ich mit und sind in den Kosten von 15€ enthalten. Sie kommen einfach vorbei, wählen Stoff und Stickgarn, und schon kann der Spaß beginnen. Die Dauer des Workshops beträgt ca. 1 Stunde.
Durchführung: täglich


+ Christina Tomala: Ply-Split-Braiding, Orientalische Nadelspitze, Nadelbinden - was ist das?
Ply-Split-Braiding, Orientalische Nadelspitze, Nadelbinden - was ist das?

workshops/140.jpg ...oder: schon einmal gehört, aber wie macht man das?

Diese Fragen möchte Christina Tomala von der Textilkunstgruppe "Die Alküns" mit einer Kurzdemonstration im Ausstellungsbereich der Gruppe beantworten. Ausgehend von ihrem Ausstellungsbeitrag "Große Jam-Session 6 befreundeter Handarbeitstechniken" wird es um die jeweils grundlegende Arbeitsweise gehen, aber auch um hierfür geeignete Materialien, erforderliche Arbeitsgeräte und mehr.

Es soll Interesse geweckt werden, diese Techniken auch selbst einmal auszuprobieren, mit unterschiedlichen Materialien zu experimentieren und hierfür neue Anwendungsgebiete zu finden. Bisher sind diese traditionellen Techniken hierzulande weitgehend unbekannt, aber sie sind ein Kulturgut und dürfen nicht in Vergessenheit geraten.

Die hier vermittelten Informationen werden angesichts der vielfältigen Messeeindrücke bestimmt nur bruchstückhaft zu Hause ankommen, und wieder wird sich die Frage stellen: Wie hat sie das denn erklärt und gezeigt???

Damit das nicht passiert, wird es einen Flyer mit allgemeinen Informationen geben, aber natürlich auch mit Literaturhinweisen und Links zu Youtube-Videos. Gerade diese Videos bieten die Möglichkeit, sich zu Hause alles in Ruhe und immer wieder anzuschauen und zu probieren, bis man selbst "den Dreh raus hat".

Kurzdemonstration der Techniken im Ausstellungsbereich der "Alküns"

am Freitag, Sonnabend und Sonntag jeweils um 11:00 und 15:00 Uhr.


+ Gabriele Schultz-Herzberger: Nadelbuch im Boro Style
Nadelbuch im Boro Style

workshops/150.jpg Bringe Ordnung in dein Nadelsammelsurium: praktisches Nadelbuch, um Näh-und Sticknadeln jeder Art aufzubewahren oder als kleines Utensil für die Reise zu verwenden.

Besuch mich in meiner Ausstellung „Nähen und Sägen“. Dort findet auch der Workshop statt. Material bringe ich mit und ist in den Kosten von 5 Euro enthalten. Komm einfach vorbei, wähle Stoff und Stickgarn - und schon kann der Spaß beginnen. Du erhältst alle Materialien und Informationen, um das Nadelbuch zuhause in Ruhe fertigstellen zu können.

Durchführung: täglich fortlaufend


Textilkunstausstellungen
+ Christine Bünning: Karneval der Tiere
Christine Bünning

ausstellungen/ID_105.jpg Die Musik inpiriert mich in meiner Textilkunst immer wieder neu. Dieses Mal steht der „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns im Fokus, den ich beliebig erweitert habe um andere Fauna-Wesen in vielen interessanten Techniken von Patchwork bis Mixed Media.
Natürlich stehe ich Ihnen in meinem „textilen Zoo“ für Gespräche zur Verfügung und freue mich mit Elefant, Esel und Flamingos auf Ihren Besuch.


+ Ulla Hoppe: Bestickte Quilts
Ulla Hoppe

ausstellungen/ID_110.jpg Einige Quilter behaupten insgeheim, ich würde nur patchen, um anschließend den Quilt besticken zu können. Da mag was dran sein. Fest steht jedenfalls: Ein Quilt ohne Stickerei ist nicht von mir.
Einen Quilt und eine Stickerei in eine harmonische Einheit zu bringen, dieser Aufgabe stelle ich mich immer wieder gerne. Damit möchte ich dazu beitragen, dass die Stickerei nicht ausstirbt.


+ Patchwork Gilde Deutschland e.V.: Reisen
Patchwork Gilde Deutschland e.V.

ausstellungen/ID_112.jpg Wir können wieder reisen! Die Corona-Jahre haben uns gezeigt, wie wertvoll die Tage der Entspannung sind, wie wir die Begegnung mit fremden Kulturen, Menschen, anderen Landschaften und Traditionen vermissen. Was verbinden Sie mit der Reise um die Welt? Die Gedanken dazu zeigen einige unserer Mitglieder hier in diesen Quilts.
Im Quilt mussten sichtbar verarbeitet werden:
Vier Stoffe der Firma Zweigart (siehe oben), Quiltgarn der Firma Madeira und Nähnadeln der Firma Schmetz.
Maße des Quilts: 35 cm breit x 70 cm hoch


+ Die Alküns: Fusion – textilverbunden
Die Alküns

ausstellungen/ID_115.jpg Die Alküns zeigen ihre Werke zum Thema

- Fusion und
- dreidimensionale Miniobjekte

Der Begriff "Fusion" bedeutet u. a. Verschmelzung, Verbindung, Vereinigung, und wird in verschiedenen und völlig unterschiedlichen Zusammenhängen eingesetzt. Die "Alküns" zeigen ihre Interpretationen des Themas, bringen Formen, ja Gegensätze und Materialien in Einklang, stellen Verbindungen zwischen Mensch und Natur, Papier und textilen Techniken, Künstler und Betrachter her. Sie werden Waldgeflüster und singende Gärten als eine Sinfonie der Flora erleben können, eine große Jam-Session textiler Techniken und viele andere Interpretationen.

Gezeigt werden Artquilts und textile Installationen, sowohl abstrakt, als auch figurativ und konzeptionell.

Einige Gruppenmitglieder haben sich außerdem mit 3D-Objekten, maximal 15 x 15 x 15 cm groß, beschäftigt, die nach einer bestimmten Aufgabenstellung (z. B. Einsatz von Falten, Vernetzungen usw.) erstellt wurden.


+ Creative BiTS / Birgit Schüller: Diversity Rocks - Es lebe die Vielfalt
Creative BiTS / Birgit Schüller

ausstellungen/ID_120.jpg "Unser Leben – privat, als Gesellschaft oder ganz generell – erscheint heutzutage oft hochkompliziert.
Konzentriert man sich jedoch auf die Ähnlichkeiten, die Grundbedürfnisse und Wünsche, wird sehr schnell deutlich, dass sich die Menschen überall nach denselben Dingen sehnen – nach Frieden, Gesundheit und einem Auskommen, das ein gutes Leben für sie und ihre Kinder ermöglicht.
Diese Wünsche und Bedürfnisse bilden das Band, das uns als Mitglieder der Weltgemeinschaft mit einander verbindet – trotz aller Unterschiede, denen wir in der Konsequenz die Beachtung verweigern sollten. Die Vielfalt, ihre Möglichkeiten und die uns verbindenden Elemente sind das, was zählt!"


+ Iva Steiner: Quilting in Layers
Iva Steiner

ausstellungen/ID_125.jpg Das Patchwork mit einem graphischen Quilting zu unterstützen ist das Ziel von Iva Steiner. Sie entwirft ihre Quiltings in verschieden „Ebenen“. Es soll so wirken, als ob das Patchwork über das Quilting gelegt wurde. In der Ausstellung werden ihre eigenen Quilts, wie auch ein paar Quilts von Jenny Haynes, gequiltet von Iva Steiner, zu sehen sein.


+ Gemeinschaftsausstellung Artgroup Grenzenlos Doris Leuenberger, Sophie Maechler und Monika Schiwy-Jessen: Ge-Schichten aus unserer Zeit
Gemeinschaftsausstellung Artgroup Grenzenlos Doris Leuenberger, Sophie Maechler und Monika Schiwy-Jessen

ausstellungen/ID_130.jpg Vorbereitung für die Arbeiten zu der Ausstellung auf der Nadelwelt im Mai 2024 waren Zerreißproben aus verschiedenen Papieren.

Jede der Ausstellerinnen der Gruppe Grenzenlos hat dann für sich alleine diese Proben weiter verarbeitet und sie in einen Kontext mit Stoff gebracht. Ergänzt mit Stickereien hat Jede ihre eigene Handschrift einfließen lassen.


+ Gabriele Schultz-Herzberger und Klaus Herzberger: Blick zurück nach vorn
Gabriele Schultz-Herzberger und Klaus Herzberger

ausstellungen/ID_145.jpg Zum dritten Mal treffen die Quilts von Gabriele Schultz-Herzberger gemeinsam mit den Holzobjekten von Klaus Herzberger auf. Die Quilts decken eine Bandbreite von traditionellen, zum Gebrauch bestimmten, bis hin zu modernen Arbeiten für die Wand ab. Die begleitenden Holzobjekte sind ebenso nützlich wie dekorativ.


+ Margarita Schuh: "Wildes" nähen
Margarita Schuh

ausstellungen/ID_150.jpg Nadel trifft auf Papier, schon entsteht ein Tier....

Das Paper Piecing- also das Nähen auf Papier- ist die Grundtechnik für alle Quilts, die Sie hier sehen werden. Mit Hilfe des Paper Piecings ist es möglich, alles abzubilden, was es an wilder Schönheit in der Natur zu entdecken gibt.

Die Quilts, sind aus den Entwürfen meines 2018 verstorbenen Mannes Klaus Schuh entstanden.
Ich hatte die Freude, sie nähen zu dürfen. Habe ihnen mit jedem neuen Stückchen Stoff, mit jeder Naht mehr Leben eingehaucht. Mein Mann saß immer bei mir, hat mich mit seiner Gegenwart, seinem Geschmack und seiner Kreativität begleitet. Die Quilts sind das Ergebnis echter Teamarbeit. Sie wären nicht entstanden, wenn mein Mann nicht auch sein Herz ans Quilten verloren hätte, nachdem ich meine Liebe dazu schon längst entdeckt hatte.

Schauen Sie! Tauchen Sie ein in die Formen und die Pracht der Farben!
Lassen Sie sich inspirieren. Aber Achtung- es könnte ansteckend sein!


+ Bella Kaplan: Sabra
Bella Kaplan

ausstellungen/ID_155.jpg Meine Serie ist von der landwirtschaftlichen Umgebung, die mich umgibt, beeinflusst; ich habe meine Lieblingspflanze Sabra in den Mittelpunkt gestellt. Diese Pflanze hat mehrere Bedeutungen, eine davon ist ein Spitzname für jemanden, der in Israel geboren wurde und wie die Frucht Sabra genannt wird. Abgesehen von diesem Spitznamen wird die Säbelpflanze mit der israelischen Landschaft und ihren Einwohnern identifiziert. Die Frucht ist außen stachelig und innen weich und saftig, sie wächst als Wildpflanze und hat neben ihren saftigen Früchten viele Verwendungsmöglichkeiten, z. B. als Trennzaun. Die Blüten sind wunderschön in Gelb- und Orangetönen.
Ich habe den Quilt vor Jahren entdeckt. Vorher war ich Keramikkünstlerin.
Mein persönlicher Arbeitsstil kommt aus einer Reihe von Techniken und Farben. Handgefärbter Stoff, Druck, Siebdruck, Discharging und mehr.
Ich brauche den freien Umgang mit dem Stoff, der eine interessante und farbenfrohe Textur schafft, die das Auge anregt. Ich bin ein Künstler, der abstrakte Bilder malt, aber statt eines Pinsels benutze ich Stoff.
Der Anstoß für meine Arbeit ist die Welt um mich herum, ihre Formen, Muster, Farben und Texturen. Krieg und Feuer gehen mir von Zeit zu Zeit nahe.
Meine Werke wurden in Einzel- und Gruppenausstellungen in Israel und im Ausland ausgestellt und erscheinen auch in Katalogen, Büchern, Zeitungen und Zeitschriften in Israel und im Ausland. Ich habe auch Auszeichnungen für meine Werke erhalten.
www.bellakaplan.com


+ Die Bösen Mädchen: Me?!
Die Bösen Mädchen

ausstellungen/ID_160.jpg Wir 3 Frauen, die sich unter dem Namen „Die Bösen Mädchen“ firmieren setzen uns in dem Projekt „ME?!“ mit der Selbstdarstellung dar.
Wer sind wir, was hat uns geprägt, wie wirken wir nach außen, was beschäftigt uns in unserem Inneren, was ist echt an uns, was ist nur der (falsche) äußere Schein.
Dies gehen wir in unseren Arbeiten an.
Regina Barthel bearbeitet hierbei das Thema mit dem Aspekt der Befreiung von Zwängen.
Gabriela Martinez interessiert sich für die Vielschichtigkeit von Persönlichkeiten, den äußeren wie Kleidung bis zu den inneren wie Ängste und Gefühlen; wobei auch die Frage mitschwebt, wie die inneren Werte durch Äußerlichkeiten versteckt werden. All diese Fragen erinnert sie an das Schälen einer Zwiebel.
Anja Gebler beschäftig sich mit „Familienbanden“, was bedeutet Familie für einen, was tut gut an Familie, was zwängt einen ein?
Ein Kernstück werden 3 Figurinen werden: jeweils lebensgroße Darstellungen von uns Dreien.


+ Shoshi Rimer: Landschaften
Shoshi Rimer

ausstellungen/ID_165.jpg Die Natur hat ihre eigenen Gesetze. Die Jahreszeiten wechseln immer in der gleichen Reihenfolge, auch wenn es in letzter Zeit durch den Menschen verursachte Veränderungen gibt, die sich auch auf die Dauer der einzelnen Jahreszeiten auswirken und ihr Wesen verändern. Ich habe mich auf Landschaften konzentriert, die ich gesehen habe oder zu denen ich mich von Fotos anderer inspirieren ließ, um die Serie zu schaffen, die ich in dieser Ausstellung präsentiere.
Mit dem Quilten kam ich 1995 während meines Studiums an der kombinierten Kunsthochschule "Itzuvim" in Berührung. Der Kurs, der sich auf traditionelle Techniken konzentrierte, machte mich mit den jahrhundertealten Grundlagen des Quiltens vertraut.
Später studierte ich bei verschiedenen Lehrern und künstlerischen Quilterinnen in Israel und im Ausland und erlernte dabei mehrere innovative Techniken. Nach und nach nutzte ich die erlernten Techniken als Grundlage, während ich bei der Gestaltung meiner Werke meiner Fantasie freien Lauf ließ. Quilten ist eine wunderbare, sich entwickelnde Kunstform, die unendlich viele kreative Möglichkeiten bietet. Die Inspiration für meine Quilts kommt aus einer Vielzahl von Quellen.
Die wichtigsten Techniken, die ich verwende, sind das Fixieren und das Applizieren an der Rohkante. In der Regel fertige ich figurative Quilts an, die mir helfen, die Idee durch Stoffe zu vermitteln. Bei meinen letzten Quilts habe ich die Technik der Glasmalerei imitiert.
www.shoshir.co.il


+ Gerlinde Merl: Textil Jazz
Gerlinde Merl

ausstellungen/ID_170.jpg Bund und fröhlich geht es in dieser Ausstellung zu. Gerlinde Merl improvisiert wie eine Jazzmusikerin, folgt spontanen Ideen und schafft Kunstwerke aus dem Moment heraus.
Die bunten Stoffe, die sie selbst färbt, sind die Instrumente, die Verarbeitungstechniken die Noten. Die Ergebnisse sind immer eine Überraschung, voller Leben und Individualität.
Nicht zu vergessen die Tubes, fantasievolle, farbenfrohe Röhren, dreidimensionale Hingucker der anderen Art, die drinnen oder draußen aufgehängt werden können.
Wer sich mit Gerlinde Merl auf eine kreative Reise begeben möchte, kann dies in Seminaren oder mit dem Galeriebuch "Ich nehme einen Faden und gehe mit ihm spazieren" tun.
Merl sieht sich mit ihrem Faden weiter auf Reisen. Im Juni 2017 hat sie den Universitätslehrgang "Kunsttherapie und Pädagogik" mit Auszeichnung abgeschlossen. Sie schrieb Österreichs erste Diplomarbeit zum Thema "Kunsttherapie mit textilen Medien".
Lassen Sie sich inspirieren bei einem Spaziergang mit Faden und Stoffen im Zauberwald der Farben und Techniken.


+ Jutta Höss: Giochi di lettere – Buchstabenspiele
Jutta Höss

ausstellungen/ID_180.jpg Das Spiel mit den Buchstaben fasziniert mich.
Tanzende Lettern oder Lettern in Reihe, Worte oder Texte, lesbar oder nicht, bunt oder monochrom, gedruckt, geschrieben, genäht, auf Textilem oder auf Papier – dieses Feld ist unerschöpflich.


+ Deutsch-Afghanische Initiative e.V.: Tradition der Susanis
Deutsch-Afghanische Initiative e.V.

ausstellungen/ID_190.jpg Susanis – eine Gegenüberstellung antiker und zeitgenössischer gestickten Decken aus dem Guldusi Stickprogramm
In Usbekistan gibt es die Tradition der Susanis. Es handelt sich um einseitig reichbestickte Decken, die hauptsächlich mit dem Klosterstich gearbeitet und als Mitgift für die Braut von den Frauen des Hauses produziert wurden. Dieser Klosterstich hat sich im Mittleren Orient ausgebreitet und gerade dieser Stich wird von nahezu allen Stickerinnen des Stickprogramms Guldusi angewendet.

Nach dem Prinzip der Susanis, aber auf in Europa bedruckten Stoffen, haben einige Stickerinnen über die Jahre hinweg sogenannte zeitgenössische Susanis produziert.

Diese großen und bunten gestickten Werke bilden eine attraktive und verständliche Brücke zwischen den Kulturen.


+ GALLA: Legenden aus dem alten Rom
GALLA

ausstellungen/ID_200.jpg Die so genannte "mythologische" Periode gehört zur Geschichte jeder antiken Zivilisation, und die Ereignisse dieser Zeit haben oft keine faktische Bestätigung. Künstler und Dichter kleiden die Helden der antiken Legenden in schöne Gewänder aus heroischem Pathos, tragischen Schicksalen und lebendigen künstlerischen Bildern. Meine Berufung auf die Legenden des alten Rom ist ein Versuch, zu den Ursprüngen zurückzukehren und durch sie die moderne Geschichte und Kultur zu verstehen und neu zu überdenken.


+ Tatjana Golder: Upcycling Haute Couture
Tatjana Golder

ausstellungen/ID_210.jpg Wir leben in einer Zeit, in der immer mehr industriell gefertigte Massenwaren keinen Raum für die eigene Individualität lassen und in der alles schnell und billig fertig sein muss.
Mit meinem Projekt (Ausstellung) „Upcycling Haute Couture“ möchte ich diesem dagegenhalten.
Das „Studio für Kreative“ in Baden-Baden steht dabei nicht nur für tolle Stickereien, sondern für die kreative Rettung von Kleidung aus dem eigenen Schrank. Aus alten Jeans und Stoffresten fertigen bei mir sowohl Erwachsene als auch Kinder neue individuelle Unikate.
Sie sollten die Begeisterung erleben, mit denen die Kinder bei der Sache sind! Das ist die Zukunft: Das handwerkliche Lernen im nachhaltigen Umgang mit Stoffen und der Natur.
Wunder kann man nicht kaufen, Wunder muss man mit eigener Hand erschaffen!

Tatjana Golder, eine Kreative, die wohl schon mit einer Nadel in der Hand auf die Welt gekommen ist. Sie erschafft als Künstlerin für Stickerei exklusive, hochwertige Unikate in ihrer eigenen Technik und entwickelt kreative Ideen für weltbekannte Modedesigner. In ihren Kunstwerken verwendet sie nur antike Fäden und Perlen. Gewinnerin zahlreicher Preise bei internationalen Wettbewerben und bekannt durch TV-Sendungen seit 2005.


+ Rhein Modern Quilt Guild: „Gemeinsam“ - „Together“
Rhein Modern Quilt Guild

ausstellungen/ID_220.jpg Für die Ausstellung auf der Nadelwelt wurden unsere Mitglieder zu einer Mini-Quilt-Challenge aufgerufen. Neben gestalterischen Richtlinien (z.B. Größe 12 Inch, keine weißen Hintergründe etc.) wurde das Thema „Gemeinsam“ - „Together“ vorgegeben.

Reflections II
Um die Gründung der Rhein Modern Quilt Gilde in Deutschland zu feiern, haben wir zu einem Gemeinschaftsprojekt aufgerufen, um gemeinsam einen Quilt für die QuiltCon zu nähen, das Thema lautete „Symmetrie“. Unser Hauptziel war es, viele gleichgesinnte Menschen zusammen zu bringen. So arbeiteten über 100 Quilterinnen an diesem Quilt, so viele, dass wir beschlossen, zwei identische Quilts zu machen - „Reflections I“ hing in der QuiltCon 2024, während sein Zwilling hier in Deutschland ausgestellt wird. Symmetrie über den Ozean hinweg!
Die vielen Improv-Blöcke symbolisieren die Einzigartigkeit jeder Einzelnen. Zusammengefügt, entsteht aus den kleinen unterschiedlichen Blöcken ein harmonisches, sogar symmetrisches Ganzes als Sinnbild für das, was wir erreichen können, wenn wir zusammenarbeiten.

Als zweiter größerer Quilt soll "A Quilt of Things that bring us Joy" ("Ein Quilt von Dingen, die uns Freude bringen“) von Clara Stoikow hängen. Auch ein Gemeinschaftsprojekt vieler deutscher moderner Quilterinnen, initiiert und zusammengefügt von Clara Stoikow, einer Deutschen, die zurzeit noch in Amerika lebt.


+ Gabi Heimann: Vergessene Briefe
Gabi Heimann

ausstellungen/ID_230.jpg Schrift auf Stoff ist ein Thema, das mich immer wieder fasziniert. Ein handgeschriebener Brief aus dem Jahr 1929 war das Ausgangsmaterial für die ersten Arbeiten. Schnell kamen weitere Briefe und Karten hinzu. Je länger ich mich mit diesem Thema beschäftigt habe, umso vielfältiger wurden die Ideen für textile Arbeiten. Techniken, wie Sieb- und Schablonendruck oder Cyanotypie, ermöglichen es mir, die alten Schriften, ohne die Originale zu zerstören, auf Stoff zu übertragen. Im Laufe der Zeit ist so die Ausstellung „Vergessene Briefe“ entstanden.


+ Elena Naroshnaja: ElenArt
Elena Naroshnaja

ausstellungen/ID_240.jpg Kann man mit Nadel und Faden kleine Wunder vollbringen und den Betrachter in faszinierendes Erstaunen versetzen? Ich denke schon! Denn genau das tue ich mit meinem Werken.
Ich bin eine Künstlerin, welche mit einzigartigen Techniken in Textilart und Textilaquarell Emotionen und Leidenschaft zum Ausdruck bringt.
In meinen Händen verwandeln sich kleine Stoffstücke, Textilien in Portraits von berühmten Persönlichkeiten, von Tieren oder in "köstliche" Wohnaccessoires.
Meine Farben - sind verschieden Textilien, mein Pinseln - ist Nadel mit Faden. Ich empfinde Stickerei als Zeichnen mit der Nadel. Es ermöglicht mir die Kunst auf eine andere, außergewöhnliche Weise zu interpretieren.


+ Elena Lorenz: Fadenphantasie
Elena Lorenz

ausstellungen/ID_250.jpg Landschaften in Aquarell Stickereitechnik

Die Arbeiten entstehen stets als Kombination aus unterschiedlichen Materialen wie Stoffen, Wolle und Garnen in tausenden verschieden Farbnuancen und Strukturen. Das Zusammenspiel der unterschiedlichen Oberflächen und Farben erreicht die gewünschte Wirkung im Endergebnis. Es wird die traditionelle Handwerkskunst der Stickerei mit der Malerei verknüpft. Hauptinspiration der Künstlerin ist die Natur in all ihren Facetten.


+ Konnie Keller: Neue WALDSTÜCKE
Konnie Keller

ausstellungen/ID_270.jpg Häkelobjekte – Mixed-Media: Wolle, Kunststofffaden, Draht, Sisal – 2023/24

Sie denke, häkeln ist langweilig? Gehäkelte Pilze sind bieder? Weit gefehlt, entdecken Sie meine Häkelkunst.
Bei den neuen WALDSTÜCKEN bleibe ich meinen Kompositionen aus Totholz, Flechten, Kleinkräutern und Pilzen treu, alles gehäkelt natürlich, und finde trotzdem eine neue Sichtweise darauf. Nach wie vor bin ich fasziniert davon, mit Häkeln pflanzenhafte Formen zu erschaffen, gehäkelte Pilze dazu zu arrangieren, um ein lebendiges Stück Wald künstlerisch nachzuempfinden. Und, Sie werden überrascht sein, wie gut das funktioniert.
Meine wolligen WALDSTÜCKE – komplett aus Wolle, Kunststoffaden oder Sisal gehäkelt - sind eine Hommage an den Wald, unser größtes Ökosystem. Wir brauchen Wälder, wie wir die Luft zum Atmen brauchen. Ich möchte über die künstlerisch ästhetische Dimension der WALDSTÜCKE auf die Schönheit unserer Wälder aufmerksam machen und ein Bewusstsein von ihrer Bedrohung schaffen.


+ Katharina Zeides: Im Dialog mit dem Material
Katharina Zeides

ausstellungen/ID_280.jpg Ich habe mir als Aufgabe gestellt, das Material sprechen zu lassen. Es hat einen großen Einfluss auf mich und inspiriert mich immer wieder in meinem Schaffen.
In verschiedenen, über die Jahre erlernten und angewandten Techniken beinhaltet meine Ausstellung sehr unterschiedliche Arbeiten.
Der Schwerpunkt ist Seide. Meine Arbeit „Kokon“ spielt auf die Seidenherstellung an; ein uraltes Handwerk, welches die Menschheit schon seit 4000 Jahren fasziniert und ein Material, das bereits in sich ein Kunstwerkt der Natur schlechthin ist. Aber auch Leinen und „ausgediente“ Accessoires wie Maschinennadeln und alte Strickspiele kommen gezielt zum Einsatz.
Französische Spitze, alte Glasperlen und andere ausgefallene Werkstoffe sind Eyecatcher in meinen Arbeiten. Auch Ginkgo, das Blatt eines der ältesten Bäume der Welt, bietet ein unerschöpfliches Potenzial für mich. Einige textile Kleinigkeiten runden meine Ausstellung ab.
Frei nach dem Motto: „Textiles umgibt uns alltäglich“, freue ich mich, wenn Sie sich von der Vielfalt, die die Messe zu bieten hat, inspirieren lassen.


+ Emma Maier: Die Naturkollektion von Emma Maier (Juanitta)
Emma Maier

ausstellungen/ID_290.jpg Der Ansatz zur Kreation dieser Kollektion basierte auf dem Zusammenkommen von Naturprodukten, die eine Symbiose aus Eleganz und ökologischem Bewusstsein schaffen. Jedes Stück wurde mit größter Sorgfalt und Hingabe geschaffen, um die Schönheit und Einzigartigkeit natürlicher Materialien zu feiern.

Die Verwendung von Seide, Wolle,Pappmaschee und anderen natürlichen Stoffen ermöglicht es, neue Dimensionen von Textur, Luxus und Nachhaltigkeit zu erschaffen. Jedes Stück erzählt seine eigene Geschichte, die durch die Vereinigung von Materialien zu einem harmonischen Ganzen entsteht.

Meine Vision ist es, durch meine Kunst eine Brücke zwischen Ästhetik und Umweltbewusstsein zu schlagen. Jedes Stück soll dazu ermutigen, bewusste Entscheidungen in Bezug auf Mode und Design zu treffen und gleichzeitig die Schönheit und Kraft der Natur zu zelebrieren.


+ PASACANA - Anke Calzada: Curves & Co.
PASACANA - Anke Calzada

ausstellungen/ID_300.jpg Wer mit Neugier, weitem Herzen und offenen Augen durch’s Leben geht, kann dabei wunderbaren Menschen begegnen und faszinierende Entdeckungen machen. So übersetzt die Quilt Designerin Anke Barbara Calzada, gebürtige Münchnerin und leidenschaftliche Weltbürgerin, ihre persönlichen Eindrücke, Stimmungen und Reiseerlebnisse in modern-minimalistische Quilts und dekorative Wohnaccessoires. Sie lässt sich inspirieren vom Trubel pulsierender Weltmetropolen, genießt aber ebenso die Stille und Weite einsamer Naturlandschaften. Überlieferte Ornamente und Farbenspiele traditioneller Volkskunst begeistern sie genauso wie futuristische urbane Architektur, moderne abstrakte Kunst und die fabelhafte Welt geometrischer Formen.
In den letzten Monaten standen insbesondere Kurven, Kringel und Kreise im Fokus ihrer textilen Arbeiten, mal ganz klassisch eingesetzt mit der Maschine, mal appliziert oder aber von Hand umgesetzt in außergewöhnliche Curvy English Paper Piecing Designs.


+ Ulrike Bittel, Heidi Burkhardt, Petra Kolkhof und Sandra Lindner: Bücherfrauen
Ulrike Bittel, Heidi Burkhardt, Petra Kolkhof und Sandra Lindner

ausstellungen/ID_320.jpg Lesen und Quilten - in unserem Projekt „Bücherfrauen“ verbinden wir diese beiden Leidenschaften. Jede von uns sucht ein Buch aus und pro Quartal wird eines davon gelesen und anschließend ein Miniquilt genäht. Es ist immer wieder spannend zu sehen, wie unterschiedlich diese Quilts aussehen - je nachdem, was einen an dem Buch am meisten angesprochen, beschäftigt und inspiriert hat.

Dies ist einer der Quilts (Titel: Googolplex), genäht von Petra Kolkhof zu dem Buch „Extrem laut und unglaublich nah“ von Jonathan Safran Foer.


  • Patchwork Magazin
  • Patchwork & Nähen
  • Patchwork Professional
  • Kreuzstich Motive
  • häkeln - Das Maschenmagazin
  • Amigurumi - häkeln und mehr
  • Creative Lettering
  • Hauptsponsor:
  • baby lock
  • Service:
  • Kartenvorverkauf
  • Hotelbuchung
  • Promo:
  • Fachhändler-Suche
  • Textile-Art-Berlin
  • Social Networks:
  • Facebook
  • Newsletter PARTNER Medienverlag:
  • Newsletter